Traurige Stimmung... weite reise

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey,

hör nicht auf die demotivierenden Kommentare. Denn ich weiß: du schaffst das. Und weißt du warum? weil ichs auch geschafft hab (und auch keinen kenne der irgendwie große Probleme hatte)

Ich war 2008 direkt nach dem Abi in Neuseeland. Mir ging es genauso. Ich hatte richtig Panik und war total traurig. Beim Abflug haben wir alle geheult wie die Schlosshunde. Und auch die Stunden danach im Flieger ging es mir richtig richtig dreckig. Die neben mir war hingegen total locker aber ich dachte nur "was machst du da???? Ein Jahr? bist du verrückt?" Und als meine Freundin meinte ein Jahr ist bestimmt nicht so lang hab ich ihr das nicht geglaubt. Deswegen sag ich es dir jetzt aber nochmal: es geht so mega mega schnell vorbei. wirklich. und am Ende bist du traurig.

Am ersten Tag hab ich meine kompletten Unterlagen verloren. Flugticket, Visum, alles. Ich dachte mir ich bin einfach zu doof um am andren Ende der Welt zurecht zu kommen. Ich habs zum Glück wiedergefunden weil ein wahnsinnig netter Busfahrer sie gefunden hat. Meine erste Begegnung mit den immer freundlichen Neuseeländern. Und genauso ging es dann weiter. Die Leute sind einfach super nett da unten, ganz anders als hier. Da schien es keine Probleme zu geben, alle helfen wenn man ein problem hat, alles ist so relaxt, du kannst barfuss einkaufen gehen - es intressiert keinen. Sie sind einfach immer nett und wenn du fragen hast frag einfach wen - er wird dir helfen.

Die ersten Wochen hatte ich heimweh (muss dazu sagen ich hab damals eine gewisse Person extrem vermisst) und auch immer mal geweint aber das lies nach und nach ab. Und die Natur (atemberaubend!) die Menschen und einfach der way of life war so toll dass Neuseeland mein absolutes Traumnland geworden ist. Ich fühl mich in Neuseeland zu Hause und sobald ich die Chance hab will ich wieder hin.

Also wirklich: es ist kein problem wenn du traurig bist, das ist voll normal (am flughafen haben viele geweint) und es ist auch normal wenn man angst hat. wer das nicht hat lügt würde ich meinen. wenn man ein jahr weg geht ist das schon etwas besonderes und ein gewisser stress ist auch gut. sobald du da bist wirst du aber merken: du schaffst das.

puuuh ewig langer Text. Aber ich hab mich einfach grad total wiedergefunden in deinem Text. Enjoy. Will be the best time of your life! :)

Dankeschööön, Genau solche Antworten hab ich mir erhofft :) Das hat mir jetzt echt geholfen!!

0
@Bender3000

na siehste. viel spaß :))) ich fahr übrigens demnächst für 2 monate nach indien, davon 3 wochen allein. und hab keine angst mehr :D

0

natürlich darfst du traurig sein und beim abschied darf auch geweint werden, ohne dass man gleihc schief angeschaut wird.

aber du solltest vor allem an deiner einstellung arbeiten, anstatt zu denken, dass du deine freunde und familie mal zurücklassen musst, freu dich lieber auf die ganzen leute, die du kennen lernen wirst. und freu dich auf alles, was du erleben wirst udn auf die erfahrungen, das tolle interessante land usw. versuche, dort schnell anschluss an andere zu finden, dann läuft das schon. außerdem wirst du sehen, 12 monate gehen sehr schnell rum ;)

ok, danke :) ich will auch eig garnicht so denken, aber diese ganzen Abschiedsgeschenke und so... und dann kommt meine Mutter die letzte Zeit immer zu mir und will kuscheln und meint nur: ich muss die letzte Zeit mit dir geniessen, usw

0

Glaub mir, wenn Du erstmal da bist und die ersten Kontakte geknüpft hast, wird es eine grandiose Zeit, Dir Dir Dein ganzes Leben lang niemand mehr nehmen kann!! Ich zehre immer noch von den Aufenthalten in Neuseeland, Australien, etc und bin froh, soviel rumgekommen zu sein, bevor das Arbeitsleben etc in Deutschland losging..

Guck einmal ne Folge "Auf und Davon" oder diese ganze schei*e... Da heulen alle bei so nem Abschied und das ist auch echt nicht schlimm! :) Freu dich einfach auf die geile Zeit... Alles Selbstständig und auf dich allein gestellt, Abenteuer, neue Leute kenne lernen... usw. Das wird bestimmt richtig cool, iwie beneide ich dich :D

ok, danke ^^ haha jaa im fernsehen heulen immer alle ;-)

0

Es ist weit aber auch sehr schön dort.Mein Bruder ist vor 25 Jahren dorthin ausgewandert. Wohin führt Dich die Reise in Neuseeland. Nordinsel oder Südinsel?

nordinsel ^^ 3,5 stunden von auckland airport entfernt xD

0
@Bender3000

Ja, dort bin ich beim letzten Mal gelandet und flog nach wieder weiter nach Christchurch. Von dort aus dann nach Dunedin. Ganz unten südlich an der Küste. Es war einfach wunderschön dort. Geniese einfach die Zeit und lerne viele Menschen kennen. Es wird Dir bestimmt sehr gut gefallen. Du wirst auch bestimmt Deine Sprachkenntnisse aufbessern und interessanten Menschen begegnen. Ich beneide Dich schon. Weißt Du schon welche Strecke Du fliegst? Ich bin über Singapore geflogen, hatte dann noch 2 Tage Aufenthalt dort. Welche Strecke fliegst Du denn?

3
@blankenberg

ich mache nur einen kurzen Zwischenstopp in Dubai und flieg dann durch bis Sydney ^^ allerdings hab ich vorher schon 12 stunden wartezeit in london... -.-

0
@Bender3000

Ich wünsche Dir alles Gute, Du wirst sehen die Zeit verfliegt und Du wirst interessante Menschen kennenlernen. Ich war als ich dort war auch viel alleine unterwegs, die Leute dort sind sehr aufgeschlossen und man bekommt schnell Kontakt. Auf der Heimreise hatte ich schon am Flughafen viele Kontakte. Es ist halt alles ganz anders, nicht so stressig. Alles Liebe und Gute

0

Was möchtest Du wissen?