Traurige Lieder oder entspannende?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

ich höre sooo gerne fools von jungkook und rapmon :) und auch jins covers "mom" und "i love you" :)

ansonsten finde ich auch noch eric nams cover von "eyes, nose, lips" sehr gut gelungen (- das original ist natürlich auch sehr schön) 

K.will - Please don't kann ich auch nur empfehlen

außerdem gefällt mir in letzter Zeit "Pricked" von Minoh sehr gut

hoffentlich stört es nicht, dass das jetzt alles k-pop lieder waren haha :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yellowpie
25.04.2016, 17:12

Es stört gar nicht dass es nur Kpop Lieder sind, da ich selber eher Kpop höre :) Ist Suga dein Bias von BTS? Weil ich sehe ihn grad so als dein Profilbild :)

0

Metallica fade to black

Rolling Stones paint it black

Beatles nowhere man

Dire Straits romeo and juliet

Queen Spread your wings

Die Ärzte Teenagerliebe, zu spät

Toten Hosen alles aus Liebe

Die Lieder berühren mich sehr, ob sie dein Geschmack sind ist was anderes ;)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Entspannung fällt mir grad Undertale - Waterfall ein. Ist jetzt ne ganz andere Musikrichtung, aber ich finde es sehr entspannend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich find human von Christina perry

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das vermutlich traurigste Lied, das ich je gehört habe, ist "Guilt" von Hurts. Kannst ja mal schauen, ob es dir gefällt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 54:07 ist das ''traurigste'' wie ich finde :D Sonst ist das ganze Album eher so gehalten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Finde ich sehr traurig , aber schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist entspannend:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?