traurige/ gruselige klavierstücke?

8 Antworten

Wenn dann eher Kompositionen mit den Zigeunertonleitern, wer konnte das besser als Franz Liszt? Nicht im eigentlichen Sinne gruselig aber schon düster, trüb und gewaltig klingend. Siehe Video! Natürlich darf der gute alte Herr Bach mit seiner berüchtigten Toccata und Fuge in d-Moll nicht fehlen, wird gerne bei schauerlichen Filmszenen abgespielt :)

http://www.youtube.com/watch?v=wkWgszQlSEU

clint manselll Requiem for a dream

  • Sebastian Larsson - Into The Dark
  • John Carpenter's Halloween Theme

Was möchtest Du wissen?