Traurig weil Freund nicht hier ist?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo,

Ihr wart über lange Zeit immer zusammen und habt alles gemeinsam erledigt, da Ihr beide arbeitslos gewesen seid. Jetzt ist es halt für Dich schlimm, den ganzen Tag alleine zu sein.

Ist nicht böse gemeint, aber wenn der Zustand bei Dir so bleibt, dann ist dies auf jeden Fall übertrieben!

Du darfst nicht den ganzen Tag daheim sitzen und warten bist er wieder kommt, andauernd an ihn denken, das ist einfach zu viel. Jeder hat auf eine Weise seinen geliebten Partner bei sich - denkt auch liebevoll an diesen und freut sich- das ist auch ganz normal. Aber Du scheinst nur an Deinen Partner zu denken und ohne ihn weißt Du nichts mit Dir anzufangen.

Geh los und such Dir eine Arbeit , einen Job, nur durch Eigeninitiative bekommst Du auch Arbeit. Du kannst nicht bei allem tun, nur an Deinen Partner denken und traurig sein und daheim sitzen, hoffen, das die Zeit bald um ist und er wieder da ist

Du solltest Dich freuen, Ihr solltet feiern, durch die Wohnung tanzen, das er eine Arbeit hat. Mit Deinem Verhalten machst Du ihm es nicht gerade einfach. Willst Du das er seine Arbeit wieder kündigt? Nur damit Ihr wieder zusammen seid? Ich finde es super, das Dein Freund sich so bemüht und wieder Arbeit gefunden hat. Du suchst anscheinend ja nicht oder seh ich das falsch?

Ihr wollt doch auch vielleicht mal was zusammen unternehmen, evtl. heiraten, Kinder haben. Willst Du das vom Staat finanzieren lassen? Nur zusammen kann man was erreichen, auch finanziell. Auch dies ist wichtig in einer Beziehung, denn so was kann ganz schnell zu einer Krise führen, wenn beide nur daheim sitzen und kein Geld für irgendwas da ist.

Also hör auf damit. Wünsch ihm einen schönen Arbeitstag, sag ihm, wie stolz Du auf ihn bist, das er Arbeit gefunden hat, aber nicht dann gleich wieder, das Du ihn so vermisst usw., das passt nicht. Er braucht Deine Unterstützung, so muss er, mit schon fast schlechtem Gewissen, in die Arbeit gehen. Ihm soll die Arbeit aber ja auch einigermaßen Spaß machen. Wenn Du aber ihn weinend verabschiedest, kann das nicht sein.

Ziéh los und frag nach Arbeit, egal wo und in der restlichen Zeit, wirst Du doch wohl was finden, was Dir Spaß macht, um Dich abzulenken.

Außerdem über kurz oder lang wäre es auch schief gegangen mit Euch, wenn Ihr beide nur zusammen rumhängt. So was kann nicht gut gehen. Du bist anscheinend mit so einer Situation vollkommen zufrieden, aber überleg doch mal, das kann es doch sein.

Du bist doch ein eigenständiger, erwachsener Mensch und weinst jedes Mal, wenn Dein Freund das Haus verlässt?

Was ist, wenn Dein Freund mal zum Arzt muss oder sich in Zukunft vielleicht mal mit einem Arbeitskollegen treffen möchte? Bricht dann für Dich eine Welt zusammen und Du willst unbedingt mit?

Ich kenne natürlich Dich nicht und auch Deinen Freund nicht, aber mach nicht den Fehler, das Du ihn erdrückst mit Deiner Liebe und Anhänglichkeit. Das Du so bist, da muss es doch irgendeine Vorgeschichte geben.

Und versuch auch selber eigenständiger zu werden.

Natürlich will man ganz viel Zeit mit dem geliebten Partner verbringen, gar keine Frage, aber jeder braucht doch auch mal Luft und Zeit für sich selber.

Nimm Dein Leben in die Hand und fang gleich mal damit an, in dem Du morgens nicht weinst, sondern ihn stolz zur Arbeit schickst. Er wird sich darüber freuen und die Arbeit geht viel leichter von der Hand. Und dann such Dir eine Aufgabe, eine Arbeit!

Liebe Grüsse und alles Gute für Euch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest es ihm nachmachen. Also dir auch einen Job suchen. Dann wärst du auch aus dem Haus und die Wartezeit wäre wesentlich kürzer.

Und ihr hättet mehr zu erzählen.

Ansonsten solltest du versuchen dich nicht so sehr auf deinen Freund zu fixieren. Deine Abhängigkeit ist zwar irgendwo romantisch, aber leider auch völlig überzogen. Versuche das zu ändern. Oder willst du, dass er seinen Job schmeißt, damit du nicht weinst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 06:38

Nein das möchte ich nicht. es ist nur verdammt schwer für mich so lange ohne ihn aushalten zu müssen.

0

Man kann sich aber auch anstellen.

Statt traurig zu sein, dass er weg ist. Solltest du glücklich sein, dass er wieder Arbeit gefunden hat. Und am besten suchst du dir auch endlich einen Job, dann bist du selber beschäftigt und wenn ihr nach Hause kommt, könnt ihr den gemeinsamen Abend genießen und euch erzählen wie euer Tag gewesen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bists einfach nichtmehr gewohnt eine gewisse Zeit alleine zu sein. Gib dem ganzen ein paar Tage und du gewöhnst dich wieder daran. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 05:41

ich hoffe es soooo sehr!

0
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 05:54

Danke :))

0

Du brauchst Beschäftigung ;) 

z.b. lesen (damit vergeht die Zeit), kochen & backen (überraschen), Filme schauen, eine Arbeit finden oder eine Lehre/Studium machen, Fremdsprachen lernen (sehr wichtig heutzutage), Bilder von euch aufhängen, Blumen züchten, malen, kreativ werden, Sport machen (gut für den Körper&Geist), ..

Ich habe es auch manchmal schwer, wenn mein Freund nicht da ist nur am Wochenende kommt. Du solltest dich freuen und dich glücklich schätzen, wenn er wieder da ist. :)

Habt ihr schon eure gemeinsame Zukunft geplant ? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 05:50

also kochen tu ich jeden tag Frisch für ihn dass rechnet er mir auch sehr hoch an und freut sich sehr darüber.. er ist ja Kroate und seine Sprache lern ich gerade bzw versteh ich alles nur sprech ich noch nichts.. ja Serien werd ich heute wieder gucken.. ja unsere Zukunft haben wir uns schon ausgemalt sprechen jeden tag darüber mal ein haus zu kaufen. ein Baby wollen wir haben nur noch nicht jetzt da ich mich zu jung fühle.. und ja Heiraten wollten wir eigentlich schon voriges Jahr da wir dann aber einen Krankenfall in der Familie hatten lagen wir das mal auf Eis.. was ist das leben manchmal für ne Qual

0
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 06:19

gute Idee!! danke :) wünsche Dir noch einen wuunderschönen tag! :)

1

Das ist eine ganz normale Reaktion. Das legt sich von allein - wenn sich ein Rhytmus eingestellt hat und er wieder zu bestimmten Zeiten bei dir ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 05:39

dann kommt ich mir mal nicht so bescheuert vor.. Danke

0
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 05:42

traurig aber wahr.. vielen lieben Dank!

0

Bewerb dich doch bei einer Baureinigungsfirma, die suchen immer Leute. Mit ein wenig Glück seht ihr euch dann hin und wieder auf der Arbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 05:40

ne.. das is nix für mich :/ aber Danke für den tipp wäre mir nicht in den sinn gekommen

0

Ablenkung
Such dir doch nen job
Dann bist du den ganzen Tag beschäftigt bis ihr euch wieder seht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 06:32

das wär ein Jackpot wenn ich arbeiten würde.. so denk ich die ganze Zeit an ihn :-(

0
Kommentar von Licker
08.06.2016, 06:34

na dann :) raus ausm Haus und fang an ;)

0
Kommentar von Laureen94
08.06.2016, 06:37

werd ich mir vornehmen aufjedenfall. herzlichen dank :)))

0
Kommentar von Licker
08.06.2016, 06:40

viel Glück dir noch in der Zukunft

0

Was möchtest Du wissen?