Traumfrau wieder Single?

3 Antworten

Mache einfach nichts zu-Überraschendes, oder zu Plötzliches, so Überfall-artig, damit können einige Frauen nicht umgehen, wenn sie zu hektisch oder zu rasch angesprochen werden (das betrifft auch Körpersprache, -abstand, usw.). Manche brauchen auch etwas Zeit zum Nachdenken. Dazu kommt: Ihr seid in verschiedenen Lebensphasen. Sie arbeitet schon, während du noch in der Schule relativ "anders" den Tag verbringst. Im Job kriegt man viel mehr vorgegeben, das ist wie wenn du 8 Stunden am Stück (ohne große Pause, etc.) einen Lehrer neben dir stehen hast und du musst alles geben.

Versuche ihr angenehmer(er) Ausgleich zu sein, sodass sie die Dinge, die sie im Alltag (Mo-Fr) stressen, nicht auch mit dir erlebt. (Gerade die Ausbildung kann furchtbar sein, das heißt du musst sie "stärken", ihre Stütze sein!) Also nett sein, kein Druck machen, keine Fehlerfreiheit von ihr erwarten (auch darauf ansprechen von dir aus, wenn sie mal einen Fehler macht), keine Super-Pünktlichkeit verlangen und wenn ihre Frisur mal nicht perfekt sitzen sollte, egal! Nicht soviel kritisieren und nicht die Welt erklären, außer sie fragt dich. Bei Gesprächsthemen wie Computerspiele, Autos, Geldsparen, usw., Sport!, schalten einige Frauen auf "hier rein - da raus", also versuch dich zusammenzureißen, wenn du z.B. unbedingt von deinem Hobby erzählen musst, dann eher in Kurzfassung, außer ihre Augen kleben an deinen Lippen

Fürs Ansprechen machst am besten selbst einen Plan, denn Keiner hier kennt die Hintergründe.

Schreib ihr einfach mal wenn du sie von der verne siehst mit ihr aber nicht sprichst: " hey hab dich grad gesehen. das ... steht dir echt gut. :)"

normal entwichelt sich dann ein chat in dem dann alles möglich ist.

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Was möchtest Du wissen?