Traumdeutung was denkt ihr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachts verarbeitet das Gehirn Informationen und Eindrücke aus den Vortagen, indem diese Eindrücke und Informationen neu sortiert, verknüpft, geordnet, gelöscht etc. werden. Nimmt die Wahrnehmung daran (nach innen) teil, sieht man das als Traum. Häufig arbeitet auch die Phantasie mit, so entstehen die Traumbilder.

Träume sind daher nur Schäume. Du hast die Informationen und Eindrücke Hochaus, Leute, Bus, Boden etc. nachts verarbeitet und die Phantasie hat hieraus Traumbilder geschaffen. Das ist alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh mal auf deutung.com und gib dort stichworte ein wie "hochhaus" "fallen" "bus", dann bist du schlauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige der einen Traum am besten deuten kann, ist der Träumer selbst. Für jeden bedeutet z.B. ein Hochhaus im Unterbewusstsein etwas anderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?