Traumdeutung: Oft im offenem Meer sein?

3 Antworten

Scheinbar beschäftigt dich das unterbewusst oder macht dir besondere Angst. Und dein Gehirn versucht dann nachts, das zu verarbeiten.

Bitte verabschiede dich von der Vorstellung, dass man anhand eines Traumes deine Zukunft vorhersagen kann.

Was machst du denn vor dem Schlafengehen? Hast du irgendwie Kontakt mit Schiffen etc?

Denkst du, dass dieser Traum deine Gefühle widerspiegelt?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Mit schiffen habe ich keinen Kontakt. Ich finde den Traum eigentlich bedeutungslos, finde aber seltsam, oft änliche Dinge zu träumen.

0

Vielleicht hilft es dir weiter 😉

 - (Traum, Meer, Traumdeutung)

Da kann sich jeder selbst ausdenken, was das bedeuten soll. Absolut willkürlich. Da könnte ich auch ein Buch verfassen und irgendwelche beliebigen Vorstellungen reinschreiben, die Menschen ab und zu haben, irgendwas mit Freiheit, irgendwas mit Sehnsucht, irgendwas mit Beziehungen, irgendwas mit Geld. Vermutlich könnte man in dem Buch wahllos die Deutung zu "Meer" mit der Deutung zu "Geld" oder "Toilettenpapier" tauschen und es würde niemandem auffallen.

0

Vielleicht ist das ja die Erkenntnis schlecht hin 😀 frei zu denken ist etwas sehr wertvolles 🙏

0

Was möchtest Du wissen?