Traumdeutung Mord einer Familie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein gesunder Mensch träumt jede Nacht. Man kann sich i.d.R. nur nicht mehr daran erinnern.

Im Traum verarbeitet das Gehirn alles Mögliche. Wenn du irgendwelche Filme mal gesehen hast (und in vielen Filmen gibt es Mord und Totschlag) dann wird das mit verarbeitet. Ich denke, das Unterbewusstsein kann schlecht zwischen Film und Wirklichkeit unterscheiden.

Außerdem muss das Gehirn seine Systeme testen. Alle möglichen Notfallsysteme, die für ein Überleben wichtig sein können. Dafür braucht es Alpträume. Also wird einfach ein schlimmer Alptraum auf den inneren Bildschirm projiziert und schon können alle Netze im Gehirn durchgetestet werden. Schwächere Netzwerke im neuronalen Netz werden dabei durch Lernen gestärkt.

Über die Einzelheiten des nächtlichen Schauspiels würde ich mir nicht so viele Gedanken machen. Träume sind Schäume.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,
Also ich glaube nicht, dass du in echt aggressiv bist nur weil du so welche Träume hast.
Träume spiegeln oft alte Erlebnisse wieder also kann es sein das du vielleicht mal einen Film gesehen hast wo das passiert oder ein Spiel gespielt hast.
Hoffe ich konnte dir helfen

LG Don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?