Traumdeutung. Kann mir einer sagen was das heisst?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, Serce!

Traum ist nicht gleich Traum. Um die Relevanz Deines Schlaferlebnisses richtig beurteilen zu können, sind folgende Fakten von wesentlicher Bedeutung:

1. Dein Geschlecht und Dein Alter,

2. Dein gegenwärtiger Gesundheitsstatus (z.B. Krankheiten), und

3. Deine z.Zt. seelisch-geistige Befindlichkeit (z.B. depressiv, gestresst, besorgt, glücklich, euphorisch oder "aufgedreht").

Außerdem muss vorweg abgeklärt werden, ob Du nicht die akustischen Begleiterscheinungen eines Ereignisses in Deiner unmittelbaren Umgebung während des Träumens phantasiereich verarbeitet hast. So könnte etwa ein umkippender Stuhl, ein hart auffallender Gegenstand - vielleicht der Wecker, den Du im Schlaf vom Tischchen stößt - oder anderes sich in Deinem Traum zum Knall des Schusses verwandelt und sich in ein richtiges kleines Drama verwandelt haben. - O ja, auch so entstehen Träume, und solche Träume sind alles andere als wert, "traumdeuterisch" analysiert zu werden...

Und im Übrigen sollten Träume grundsätzlich(!) nur und erst dann analytisch betrachtet werden, wenn man Charakter und Temperament des Träumenden genügend kennt oder einschätzen kann.   

Herzliche Grüße!
Geheymrath

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Serce2309 15.11.2015, 12:07

Also ich bin 18 und weiblich ich bin laut psychologe sehr depressiv und leide unter einer somatisierungsstoerung.

0

Das kannst eig. nur du selbst wissen, da es mit deinem Tagesverlauf oder ggf. mit anderen schönen/schlechten Erlebnissen zusammenhängt... xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast eine Schuld zu begleichen oder eine Beichte zu tätigen, als würdest du etwas verheimlichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?