traumdeutung , traum geht mir nicht aus kopf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Dein Traum ist eine Spiegelung des Alltags, so kann es sein, das Du schonmal so etwas erlebt hast oder gar dich davor führchtest das so etwas passieren könnte?

Scheinbar magst Du diese Person sehr und hast angst sie selbst zu verletzen oder Angst das sie durch etwas oder jemanden verletzt werden könnte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Micromanson
10.12.2015, 18:42

Psychologisch gesehen entstehen Träume fast immer nicht durch Ängste, sondern durch Reue und Scham. Man verarbeitet also etwas Erlebtes, oft in Metaphern. Nach deiner Logik hätte er sich also ein Finger abgeschnitten. Ich würde es eher deuten, z.B dass der "Griff" verloren geht. Er/ Sie bedauert die derzeitige Situation mit der genannten Person und fühlt sich hilflos im Bezug auf dieses Problem. Oder als 2. dass etwas passiert ist (Metapher= körperliche Schmerzen) wofür man sich schuldig fühlt.

1

Dein Unterbewusstsein versucht das zu verarbeiten. Nach einer Zeit sollte das weg sein, das ist normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?