Traumdeutung - Was hat das zu bedeuten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nachts räumt sich das Gehirn auf, verarbeitet Informationen und Eindrücke, die es in den Vortagen angesammelt hat, durch Neuverknüpfen, Löschen, Sortieren, Ablegen etc., damit das Gehirn am nächsten Morgen wieder gut und aufgeräumt arbeiten kann. Nimmt die Wahrnehmung daran (nach innen) teil, sieht sie das als Traum.

Dein Traum bedeutet daher nichts anderes, als dass Du die Informationen / Eindrücke Zeppelin, Kinder, Wirrnis, Unfall, Schlacht, Zombies, Handy etc. verarbeitest. Wenn Du entsprechende Filme siehst, sind solche Träume äußerst normal, auch sonst, weil solche Eindrücke bekommt man nun mal mit, die solche Traumbilder erzeugen können. Und Traumbilder sind nur die Bilder aus der nächtlichen Verarbeitung von dem ganzen Informations- und Eindrucksmüll im Gehirn, quasi ein Blick in den Mülleimer: Bund, schrill, durcheinander und vorallem nicht interpretierbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ein Programm geschrieben in denen ich meine Träume festhalten kann. So wie ein Traum Tagebuch. Danach kann ich mich an die meisten Träume erinnern.

Bei mir war letztens, dass ich in einer Menge von Leuten irgendwo vom Rand weg gesprungen bin, dann bin ich plötzlich in einem Universum dahin geflogen bis ich dann doch auf einer Ebenen Fläche gross wie 3 Turnsäle gelandet bin, als die anderen bemerkt haben, dass man dort hin springen kann.

Als die Anderen nachgesprungen sind kam auf einmal ein Fussball ins Feld und ich musste versuchen den Ball ins Tor zu bekommen. Beim erste Tor rollte der Ball irgendwie daneben und ich konnte nicht schiessen. Beim 2. Tor ging plötzlich das Tor zu und ich schaffte es gerade nicht mehr den Ball ins Tor zu bekommen.

Dann ging das Tor doch noch einen Spalt auf und ich konnte den Ball ins Tor kicken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

träume kann man am besten selbst deuten --- denn es kommen nur sachen vor die man irgendwie selbst gespeichert hat --- und sei es nur durch schauen eines films.   das zeugs wird wild kombiniert bis was raus kommt das deinem gehirn gefällt, bzw. was es unbedingt durchspielen will damit du daraus evtl. schlüsse ziehst.  also auch vor gefahr warnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
iamstxfvn 06.04.2016, 13:47

Ich schau eigentlich so gut wie gar nicht fern. Aber danke für deine Antwort!

0

Was möchtest Du wissen?