Traumdeutung - Albtraum - Wer kann meinen Traum deuten?

6 Antworten

Du bist dir aber bewusst, dass bei jedem Menschen das Unterbewusstsein ein wenig anders tickt, wegen den verschiedenen Erinnerungen, Gedanken und Erfahrungen, oder? Falls ja, dann sollte dir klar sein, dass man dann keine Träume von anderen deuten kann (zu mal die nichts bedeuten). 

Während du schläfst, sortiert dein Unterbewusstsein alle neuen und alten  Informationen (Erinnerungen, Erfahrungen & Gedanken) einem bestimmten Schema zu und verarbeitet diese. Alles, was verarbeitet wird, erscheint in der Regel im Traum. Nach dem Aufwachen vergisst der Träumer allerdings dies alles. 

Sollte der Träumer sich an gewisse Dinge erinnern, so kann es sein, dass bestimmte Informationen nicht zu Schema passen und somit nicht verarbeitet werden konnten. Manchmal versucht dein Unterbewusstsein dir so etwas zu sagen (du sollst bestimmte Aktionen des Alltags nochmal überdenken), oder dich an etwas erinnern. 

Der Inhalt des Traumes ist also in der Regel völlig irrelevant für dein Bewusstsein, weil es quasi nur "Gedankenabfall", der sortiert wird ist, weswegen du eigentlich Träume vergisst. Versuch einfach nicht mehr an den Traum zu denken, um einen klaren Kopf zu bekommen. 

was hat der Mensch gemacht als er vor dir stand? es kann einfach sein, dass du intensiv einen film geschaut hast, etwas gelesen hat mit ähnlichen vorkommnissen, es kann auch sein, dass du auf etwas wartest und du etwas angst davor hast, steht bei dir etwas bevor pruefung, neuer arbeitsbeginn etc etc. man muss schon mehr wissen ansonsten wäre ich da sehr vorsichtig mit Traumdeuterei, es wird viel unfug damit angestellt.

Niemand kann dir deinen Traum deuten. Es gibt keine festgelegten Bedeutungen. Einen Traum kannst nur du selbst in Zusammenhang mit einem therapeuten deuten.

Was möchtest Du wissen?