Traumdeung Nacktheit, Überschwemmung, Schaum?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zur Duschszene. Hast du kalt oder warm geduscht? Bei einer warmen Dusche kann dies ein Hinweis auf eine zukünftige, bessere Gesundheit sein, während die kalte Dusche für Misserfolge und Enttäuschungen steht.Duschen ist  Symbol für Vergebung, es steht für geistige oder körperliche Erneuerung oder die Notwendigkeit, eine Belastung aus dem Leben zu waschen. Bezugnehmend auf deinen Traum, das du mit deiner Freundin geduscht hast, soll dies bedeuten, das es etwas gibt, das zwischen euch steht und das von dir "bereinigt" werden soll. Duschen bedeutet auch, daß Du Dich praktisch von deinen Schuldgefühlen befreien möchtest. 

Zur Symbolik Wasser ist dies wichtig:

- Wasser ist flach: mangelnde Lebensenergie

- Wasser ist tief: das Unbewusste

- Wasser, das fließt: Frieden, Wohlbefindenstarke 

- Wasserströmung: Leidenschaft

- Person im Wasser: Schwangerschaft, Geburt

- reglose Person im Wasser: Trägheit

- tauchen: Sehnsucht nach dem Ursprung.

Es kommt insgesamt auf viele Dinge an, die du in einem Traum als Symbole träumst und daus wird , egal wie unsinnig der Traum einem erscheint eine zusammenhängende Deutung erstellt. 

Falls du konkrete Fragen hast, stehe ich dir gern zur Verfügung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
4nn4l3n4 20.12.2015, 11:37

Was ist wenn der ganze duschraum nachdem ich geduscht habe komplett überschwemmt war und überall schaum war?

0
Clairedeluna 20.12.2015, 11:41
@4nn4l3n4

Überschwemmte Räume deuten immer auf unterdrückte Emotionen/nicht geklärte Dinge hin. Der Schaum im Wasser- trübes Wasser ist ein Symbol für die negativen Emotionen, oder für ein negative Dinge die zwischen Dir und der Person, die im Wasser schwimmt steht. Wäre das Wasser klar, stünde dies für die poitive Art der Symbolik.

0
4nn4l3n4 20.12.2015, 11:49

Und Nacktheit steht für Entblößung gell?

0
Clairedeluna 20.12.2015, 11:54
@4nn4l3n4

Nackt sein steht  für  Freiheit und Leichtigkeit: Nacktheit kann  aber auch Schamgefühle und Unwohlsein auslösen, das Gefühl entblößt und verletzbar zu sein. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn sich der Betroffene in einer wenig vertrauten Umgebung befindet, sich beobachtet fühlt oder natürlich auch, wenn er unfreiwillig nackt ist. Wer davon träumt, nackt zu sein und sich hierbei nicht unwohl fühlt, hat nach der allgemeinen Traumdeutung eine Sehnsucht danach, sich so zeigen zu können, wie er wirklich ist. Der Träumende ist zwar sehr selbstbewusst, hat aber möglicherweise im realen Leben das Gefühl, sich nicht frei entfalten zu können und seinen tatsächlichen Charakter nicht voll auszuleben. Insbesondere, wenn der Betroffene im Traum von vielen Menschen gesehen wird, hat er im realen Leben ein großes Verlangen, bestimmte Facetten seines Charakters offen zu zeigen und seine Meinung völlig unabhängig äußern zu können. Durch die Nacktheit im Traum verarbeitet er diese Unzufriedenheit.

Gleichzeitig können Träume von Nacktheit aber auch ein Hinweis des Unterbewusstseins sein, sich im realen Leben offener und ehrlicher zu verhalten. Der Träumende sollte seine wahren Gefühle und Absichten nicht hinter einer Fassade verstecken, sondern offen zu ihnen stehen. Wer sich hingegen im Traum nackt in einer Strip-Show sieht, hat möglicherweise Angst, missverstanden zu werden. Er befürchtet, dass seine Mitmenschen ein bestimmtes Verhalten nicht akzeptieren oder verstehen.

0
4nn4l3n4 20.12.2015, 12:06

Okay vielen Dank :) Und andere Menschen nackt sehen?

0

Was möchtest Du wissen?