Traumberuf im Rettungsdienst. Was sind die Vor- und Nachteile?

5 Antworten

Ich habe 44 Jahre im Rettungsdienst Land und Luftrettung gearbeitet ,seit kurzer Zeit im Ruhestand ,geliebt habe ich den Beruf sehr ! Allerdings hat mich der in den letzten Jahren der bürokratische Aufwand welcher jedes Quartal etwas mehr aufgeblasen wird sehr gestört und der Wandel unserer Gesellschaft ,Drohungen ,Beschimpfung bis zur Gewalt gegen die Mitarbeiter welche ja helfen wollen, sind für mich ein NoGo ,aber leider immer häufiger zu vermerken.Mit den ewig nörgelnden Kostenträgern hat man gelernt zu leben,weil der RD zu teuer sei .Wer heute den Beruf ergreifen will ,sollte sich genau informieren wo er arbeiten will ! Bei Feuerwehr oder Polizei sieht es auch nicht rosiger aus, hier fährt oft genug auch ein Unbehagen mit zum Einsatz. Zum Thema der Partnerschaft ,ich bin seit 39 Jahren verheiratet,auch das geht wenn der Partner lernt die Zeit zwischen den Schichten intensiv zu leben und Verständnis untereinander kein Fremdwort ist.

Ja, du bringst die schlechten Eigenschaften auf den Punkt. Genau so ist es: Aber wenn man den Beruf liebt ist es ein das Wert und  vieles mehr.

All erdingst solltest du dich DRINGENDE mit den Berufsgruppen auseinandersetzten: Rettunngshelfer (in den meisten BD abgeschaft, )Rettungssainitäter (simple 520 Stunden Fortbildung)

Rettungsasistent: exixitiert nicht mehr, seit 2015 gibt es ihn nicht mehr  als Ausbildung. RA´s MÜSSEN zum NfSN umgeschult werden

Seit 2015 der NotSan 3 Jährige Ausbildung

Hast aber noch 2 Jahre Zeit, keine Rettschule nimmt  ü18 

Habe ich 12 Jahre gemacht. War stressig, aber die schönste Zeit in meinem Leben. War Single als ich anfing, habe dann meinen jetzigen Partner kennengelernt. Während unserer Beziehung war ich noch 5 Jahre hauptamtlich beschäftigt. Es gab keine Probleme trotz 12 und 24 Stunden Diensten.

Was wenn man nicht mehr als Notfallsanitäter arbeiten kann?

Hallo, Ich wollte eine Ausbildung zum Notfallsanitäter machen, aber mir wurde schon von ein paar, die beim Rettungsdienst arbeiten gesagt, dass man diesen Beruf nichts bis zur Rente ausüben kann. Gibt es noch weitere Berufe (im sozialen Bereich), die ich noch nach meiner Karriere als Notfallsanitäter mit dieser Ausbildung Ausübung kann, oder muss ich dann eine Umschulung oder sogar eine neue Ausbildung machen?

Danke schonmal im vorraus LG👍

...zur Frage

Muss man beim Rettungsdienst den Rettungswagen fahren?

Hallo liebe Community von Gute Fragen.net !

Ich habe mal wieder eine Frage zum Rettungsdienst. Die folgenden Fragen beziehen sich nicht auf das Ehrenamt, sondern den Beruf Notfallsanitäter. Um einen Rettungswagen (RTW) fahren zu dürfen, benötigt man ja einen B oder C1 Schein. Was ist allerdings wenn man aus einem gesundheitlichem Grund, diesen Schein nicht erwerben kann. Ist es möglich dennoch im Beruf des Notfallsanitäters zu arbeiten und nicht als Fahrer eingestellt zu werden? Diese Frage würde mich blendend interessieren! Danke schon mal im Voraus :D

Mit freundlichen Grüßen; MuhkuhBrotchen

...zur Frage

Berufe im Rettungsdienst?

Moin Moin. Ich bin gerade am überlegen ob ich eine Ausbildung beim Rettungsdienst mache. Allerdings Blicke ich bei den Berufen nicht ganz durch. Für mich waren die Leute im Krankenwagen immer nur Rettungssanitäter. Jetzt lese ich aber was von Notfallsanitäter, Rettungsassistent und Rettungssanitäter. Wo ist da der Unterschied? Wer ist mit dem Rettungswagen unterwegs? Wie ist die Rangordnung?

...zur Frage

Wiedereinstieg im Rettungsdienst?

Servus,

ich habe im Januar meine Qualifizierung zum Rettungssanitäter abgeschlossen, danach habe ich aber aus bestimmten Gründen den Beruf gewechselt. Da es mir im Rettungsdienst aber unglaublich viel Spaß gemacht hat und ich diesen Beruf gerne weiterhin ausüben möchte, würde ich gerne zurück zum Rettungsdienst gehen.

Nun habe ich da aber so ein paar Bedenken: Wie findet man sich zurecht, wenn man eine Zeit lang, ja, es sind nur ein paar Monate, aus dem Thema raus ist?

Wie laufen die Vorstellungsgespräche ab und wie verläuft die Einführungsphase?

Wie hoch ist die Chance, nicht angenommen zu werden?

(Ich weiß, Rettungssanitäter werden dringend gesucht, aber ich habe nach der Ausbildung keine Berufserfahrung gesammelt und bei meinem Rettungsdienst werden fast alle RettSan-Stellen durch FSJler besetzt)

Danke im Voraus.

LG

...zur Frage

Krankenpflege oder Rettungsdienst?

Hallo,
sind die beruflichen Aufstiegschancen als Notfallsanitäter oder als Krankenpfleger besser?
In welchem Beruf ist das Gehalt besser?
In welchen Beruf kann ich mich mehr weiterbilden?

...zur Frage

Organisatorischer Leiter Rettungsdienst - Voraussetzungen?

Hallo zusammen,

ich frage mich:

  • Wie wird man Organisatorischer Leiter Rettungsdienst? Wer kommt dafür in Frage?
  • Wie sieht die Ausbildung aus bzw. mit welcher Führungsausbildung kann man sie vergleichen?

Kann man mit der ausbildung auch andere funktionen im K-Schutz übernehmen? Zugführer? Verbandsführer?

dankeschön ;-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?