Traumberuf (Bereich Beauty/Aussehen) gesucht?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Während der Ausbildung verdient man eigentlich in allen Berufen mit Beauty eher wenig oder muss sogar draufzahlen. Auch die Berufsaussichten danach sind so mittel.

Du kannst dir auch überlegen, ob du mit deiner Qualifikation in einer Drogerie wie Dm oder Douglas oder in einem Klamottenladen oder bei einem Juwelier o.ä. arbeitest und Beauty in deiner Freizeit machst.

Möglichkeiten (ob ausgebildet oder nebenbei): Friseurin, Kosmetikerin/Make Up Artistin, Tätowiererin, Piercerin, Maskenbildnerin, Nail Artistin, Maßschneiderin, Modedesignerin, Schmuckdesignerin, Stilberaterin, Goldschmiedin, Modejournalistin, Modemanagerin...

Was möchtest Du wissen?