Traumbedeutung, verfolgt, Leben keinen sinn mehr?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube du läufst wirklich vor etwas davon, aber nicht vor deinem Lebenssinn, sondern vor dir selbst.

Dieses kein-Sinn-Gefühl will dir unter Umständen sagen, dass das Weglaufen keinen Sinn mehr hat. Stelle dich deinem Leben und bleibe am Ball, dann hören die Träume auch irgendwann auf.

Dein Unterbewusstsein möchte bestimmt nicht, dass du stirbst, denn das du überlebst ist seine Aufgabe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir mal nicht zu viele Gedanken darum, was Träume bedeuten. Du wirst wohl obwohl du glücklich bist irgendwelche (unbewussten) Ängste haben, die du im Traum verarbeitest. Bist du zufällig in der Pubertät?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Helloubuddy
03.02.2017, 17:30

Bin 19 :) mache mir halt Gedanken, weil es mich belastet, immer Albträume zu haben.

0

versuch im traum zu/auf den vorfolger zu zugehen (wenn es keinen gibt, verusch mal zurück zu gehen oder stehen zu bleiben) und ihn anzusprechen, verusch dein(e) tra(/ä)m(e) zu "kontolliren" (ist 100 pro flasch geschreiben) um das zu machen, kannst dir mal paar tips auch YT geben lassen oder die suchfunktion auf GF (GuteFrage) nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?