Traumatisches Ereigniss gefühllosigkeit?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also um die Frage auf den Punkt zu bringen: Du brauchst einen sehr guten Therapeuten.

Dass du dich lebendiger fühlst, wenn du mit den Traumaauslösern (?) streitest oder diskutierst liegt vermutlich daran, weil du in diesem Moment deine Aggressionen nicht unterdrückst, sondern ihnen ein Ventil gibst. Masturbation löst ja auch Spannungen. Und wenn du streitest, dann ist das in diesem Moment ebenfalls ein Spannungslöser.

So etwas muss therapeutisch aufgearbeitet werden, da kannst du nicht alleine damit fertig werden. Vor allem solltest du nach einer Lösung suchen, wie du aus dieser Situation herauskommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CTape
09.07.2016, 22:29

Ich weiß einfach nicht weiter.. mein jetziger Psychotherapeut hat nur Depressionen diagnostiziert. Habe aber auch nicht geschafft über manches zu reden, nur angeschnitten, weil Ich es einfach nicht aussprechen kann

0

Was möchtest Du wissen?