Trauma nach kleinem "Unfall"?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein gewisser Schock ist völlig normal, schließlich ist man in der Situation selbst überfordert und braucht einige Zeit, um zu realisieren, was passiert ist.

Das wichtigste ist aber, dass es dir gut geht. Daran solltest du dich immer erinnern. Verstricke dich nicht in ''Was wäre wenn'' Gedanken, im Krankenhaus hat man sich darum gekümmert und es wird auch wieder vollständig verheilen. Mach dir nicht zuviele Gedanke und konzentriere dich auf die Klausur morgen, das lenkt ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mir, dass es morgen nicht mehr so sein wird. Du hast noch einen Schock von dem Vorgefallenen. Es ist ja alles zum Glück gut abgegangen. Die Klausuren lassen Dich auf andere Gedanken kommen und für die Zeit der Arbeiten bist Du konzentriert und somit abgelenkt. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?