Traum von verstorbenen Kaninchen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

deine mutter hat recht: der tod des kaninchens beschäftigt dich. auch wenn du nicht mehr so oft daran denkst, dann ist das eben noch genug, um davon zu träumen.

auch wenn du nicht drüber nachdenkst dein unterbewustsein scheint noch nicht damit abgeschlossen zu haben. außerdem beschäfftigst du dich mit deinen träumen also auch wieder indirekt mit dem tot deines kaninchens. gib dem nicht zu viel bedeutung

Naja in deinen Träumen verarbeitest du gewisse Dinge die so in deinem Leben passieren.. Und da du dies so nicht tust, verarbeitet dein Körper eben die Gefühle im Traum. Das ist bei jeden so.

Nicht darüber nachzudenken ist etwas anderes als etwas, was einen beschäftigt. Schmerzhafte Dinge verdrängt man gerne, was aber nicht heißt, dass sich dein Unterbewusstsein nicht damit auseinandersetzt.

Was möchtest Du wissen?