Bricht das Eiweiß das Trauerfasten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey. Vegan heisst, keine tierischen produkte. Also Gemüse obst soya reis nudel ohne ei kartoffeln gewürze pflanzen ;) und vegane produkte die es so zu kaufen gibt im dm oder alnatura, edeka :)
Du kannst den tag ausfallen lassen. Ist ja deine sache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erbsen sind vegan!!!!!!!! Viele vegane Lebensmittel enthalten Eiweiss (Tofu, Seiten, etc, etc). Eiweissfrei essen ist nicht sehr gesund (führt zu Mangelerscheinungen) und ausserdem enthalten sehr viele Sachen etwas Eiweiss, daher ist Eiweissfrei essen auch nicht gut möglich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei dem
Eiweiß das da in den Erbsen war geht es nicht um das weiße aus einem Hühnerei sondern um Proteine. Diese können sowohl tierischer als auch pflanzlicher Natur sein. da die Erbse nicht von einem Tier stammt und such kein Tier ist, handelt es sich hier um pflanzliche Proteine. Proteine sind lebensnotwendig und wichtig zum Beispiel beim Muskelaufbau.

Es ist also noch vegan, keine Sorge (;

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fhuebschmann
18.11.2015, 13:59

Na wenigstens einer

0
Kommentar von PinkBrain
18.11.2015, 14:16

Was :)?

0
  • Ich habe vonTrauerfasten noch nie gehört und schon gar nicht, dass man vegane Ernährung als Fasten bezeichnet. Fasten bedeutet, nichts oder fast nichts zu essen, nicht auf tierische Produkte zu verzichten.
  • Hülsenfrüchte sind eine sehr gute Quelle von Eiweiß und typisch für die vegane Ernährung. Wieso hast du sie "aus Versehen" gegessen? Wenn du nicht krank werden und an Mangelerscheinungen leiden willst, müsstest du regelmäßig recht viel Hülsenfrüchte essen. Riskiere keine Gesundheitsschäden!
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SofiaNik
18.11.2015, 16:13

Bei den orthodoxen ist das so bra. Wenn jemand gestorben ist verzichtest du 40 Tage auf etwas bei Meiern Familie war es schon immer tierische Produkte

1

http://www.chefkoch.de/rs/s0/erbsen+vegane/Rezepte.html

Bei allen veganen Grichten sind hier Erbsen dabei.

Du musst nicht Trauerfasten, du willst es.

Tu es dann, wenn es DIR bei der Trauerarbeit hilft, für deinen Onkel brauchst du nichts zu tun. Das hat Gott schon getan. Sei getröstet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann jetzt zwar nicht nachvollziehen, warum Du wegen des Todes Deines Onkels jetzt vorübergehend Veganer bist, aber ich kann Dir versichern, dass Erbsen in der veganen Ernährung erlaubt sind. Da von veganer Ernährung anscheinend nicht so viel Ahnung hast, hier eine Ernährungspyramide, was Du alles essen darfst und solltest

https://vebu.de/themen/gesundheit/ernaehrungspyramide/vegane-ernaehrungspyramide

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da Fasten wird sicher mit deinem Glauben zusammenhängen. Bedenke aber, das dein Onkel tot ist und nicht wieder lebendig wird, wenn du fastest.

Außerdem haben Erbsen kein tierisches Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SofiaNik
18.11.2015, 16:18

Ist mir klar gehört aber nun mal dazu

0

Erst mal tut mir leid für dich -.- 

und mach dir keine sorgen, das kann passieren. War sicher nur ein Versehen. Bestraf dich nicht selbst. Mach dir keinen Kopf. Einfach heute aufpassen was du isst ,-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DAs ist nicht gesund sowas....und es scheint mir dass du psychisch damit nicht richtig fertig wirst. Ich kann dein Verhalten nicht nachvollziehen. Bitte suche dir professionelle Hilfe, damit du das besser verarbeiten kannst! Freiwillig hungern bringt da nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beileid.

Aber Erbsen haben nunmal Eiweiß. Das ist aber nicht tierischen Ursprungs, also immernoch vegan. Mach dir keinen Kopf...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?