Trauermücken bekämpfen - Gelbsticker oder fleischfressende Pflanze?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also Ich hatte mal eine Pflanze die extrem davon betroffen war. Am besten ist du tust in alle Pflanzen eine 1-3 cm Sand schicht , keine angst die pflanzen trocknen nicht aus das wasser fließt da easy durch. Was dir jetzt sehr schnell hilft ist ein Glas mit Rotwein und Spülmittel da gehen sie rein und sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zitat von dieser Webseite

Trauermücken  - Frühwarnsystem:
Wenn man befürchtet, dass Trauermücken – Larven in der Erde sitzen, kann
man eine Kartoffelspalte in den befallenen Blumentoopf setzen. Wird
diese angeknabbert, weiß man dass Larven da sind und kann weitere
Schritte unternehmen.

Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.cactus-practice.com/2012/01/naturliche-mittel-gegen-trauermucken.html

http://www.hobby-garten-blog.de/pflanzenschutz/10483-trauermuecke.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe gute Erfahrungen mit einer 2 Zentimeter dicken Schicht Sand auf der Blumenerde gemacht. Die Viecher waren sofort weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?