Trauerkarte Was für einen Spruch?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo kelysee,

du kannst Dir am besten welche suchen wenn Du auf einfach nach 

Trauer Sprüche Googlest.LG.KH.

Was man tief in seinem Herzen besitzt kann man durch den Tod nicht verlieren.

Ich rate immer von Trauersprüchen ab. Perönlicher ist es, wenn man etwas mit eigenen Worten schreibt.

Sprüche hört der Trauernde in der Zeit genug. Und alle kommen ihm vor wie Hohn und Spott - spreche da aus eigener Erfahrung.

Der Mensch, der von uns ging,
ist für unser Auge unsichtbar.
Aber wenn wir an ihn denken,
sieht man seine Seele mit dem Herzen

Mit dem Leben ist es, wie mit einem Theaterstück: 
es kommt nicht darauf an, wie lang es war, sondern wie bunt........

Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, aber nicht der Liebe..........
Du warst so hilfreich und so gut 
du starbst so früh, wie weh das tut.
Es ist so schwer, das zu versteh'n, 
dass wir dich nicht mehr wiederseh'n..........

Du hast gekämpft, so manches Mal, nun aber verließ Dich die Kraft. 
Mein Herz ist schwer und ich vermiss Dich so sehr, doch ich bin ohne Macht. 
In meiner Trauer find ich einzig Trost dabei, Du bist jetzt an einem geborgenen Ort,
vogelfrei und ohne Last.........
Er fand die Erlösung und uns bleibt die Erinnerung.......

Der Beste zum Schluss:

Trotzdem ich nicht mehr hier bin - so bin ich Euch ganz nahe!
Ich bin immer bei Euch - lebe, fühle und lache mit Euch zusammen!
Es geht mir gut, deshalb weinet nicht!
Laßt mich befreit sein von Leid und Schmerz!
Seid und lebt liebevoll miteinander, genießt die schönen Momente des Lebens!
Irgendwann, das weiß ich, werden wir uns alle Wiedersehen!

Obwohl ich nicht mehr hier bin ...

1

Was möchtest Du wissen?