Trauerblumen anders als bestellt, was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider (sachlich) gesehen wurde eine andere Ware geliefert als Bestellt, auch hier hast du als Käufer ein Anrecht auf Nachbesserung. Bei dem Blumenhändler reklamieren er muss die richtige Ware nachliefern. Wenn er einen Fehler gemacht hat trägt er (selbst) die schuld. Auch hier bist du voll im Recht . So was sollte man nicht durchgehen lassen. Das fehlen passieren , aber falscher Text und falsche Farbe geht gar nicht. Ich würde hier kein Pardon kennen

Danke für deine Antwort. Aber die Beerdigung ist ja nun schon vorbei, Sowas lässt sich schlecht nachbessern, oder? Ist ja an das "Ereignis" gebunden... Ich hab auch kaum etwas zu diesem Thema gefunden.

0

Hallo,

ich habe das Problem leider immer mal wieder, gerade wenn man Bestellungen telefonisch aufgibt. Die Frage ist dann ob man sich verstädnlich ausgedrückt hat, ob die Fotos auch gut erkennbar angekommen sind undundund.....

Da die Beerdigung schon vorbei ist kannst du nur zwei Sachen machen: entweder du bestellst zu Lasten des Blumenladens (dem du dann aber auch beweisen musst das er nicht nach deinem Auftrag gehandelt hat) einen neuen Kranz......oder du zahlst den anderen nicht bzw. läßt dir das Geld erstatten, aber auch hier musst du nachweisen das der Blumenladen Mist gemacht hat....

Etwas anderes gibt es da leider nicht.....

Das es dir weh tut das die falschen Blumen da gelegen haben das kann ich nachvollziehen, das ging mir auch schon persönlich so, aber dann habe ich mir gesagt das ...... wusste was ich eigentlich wollte, und das das nicht meine Schuld war......einen großes Erklären oder Entschuldigen wäre für mich ein aufspielen gewesen, denn ich habe die Blumen nicht hingelegt wegen der Leute, sondern für ..... und die wusste warum da die falschen lagen :-)

Erst mal nicht bezahlen würde ich sagen

Was möchtest Du wissen?