traue mich nicht mit dem Psychiater zu sprechen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo, es ist deine Entscheidung ob du mit einem Menschen reden willst oder nicht. Normale Sachen darf ein Psychiater nicht weiter geben (nicht mal an deine Eltern). Was du auch für dich entscheiden musst ist ob es überhaupt etwas zu erzählen gibt was dich bedrückt oder nicht. Wenn dies alles geklärt ist kannst du ja mit einfachen bzw simplen Themen anfangen und schauen wie seine Reaktion bzw. seine Hilfe sich äußert.

Bist du sicher, dass du mit diesem Psychiater weitermachen möchtest, oder wäre dir ein anderer lieber? Das mußt du erst mal für dich entscheiden! Sonst hat der Besuch keinen Zweck mehr.

Wenn du meinst, er wäre der richtige, schreib mal all deine Gedanken auf und gebe ihm den Zettel. Er kann dir auch nur Helfen, wenn du dich öffnest. Sonst bleibt ihr stehen und es macht keinen Sinn.

Möchtest du einen anderen Psychiater haben, rede mit ihm und deinen Eltern. Du mußt mit ihm klar kommen, nicht deine Eltern. Viel Glück und ganz Liebe Grüße

SaraIch 02.06.2014, 11:06

Dankesehr

0

Behalte folgendes im Hinterkopf:

  • Was du sagst ist vertraulich. Er darf es nicht weitererzählen
  • Er ist nicht dein Freund, nicht dein Bekannter. Du kannst ihm was peinliches oder so erzählst, du wirst ihn außerhalb der Sprechstunden nicht sehen, er gehört nicht zu deinem Leben.
  • Er ist ein Profi. Er hat das was du ihm sagen willst wahrscheinlich schonmal gehört, und wahrscheinlich könnte er dir sogar von schlimmeren oder extremerer Fällen erzählen. Was er nicht tun wird, siehe Schweigepflicht.
  • Er ist ein Profi. Er hat gelernt, Menschen zu helfen, die sich in deiner Situation befinden.
  • Er wird dich nicht verurteilen. Er will dir helfen

Viel Glück.

Du musst dich ihm öffnen, sonst kann er dir nicht weiterhelfen! Ist zwar schwer, aber das schaffst du schon ;-)!

Einen Psychiater ist nur sinnvoll wenn man sich wohl fühlt und auch offen mit ihm sprechen kann.

Ich würde dir abraten zum Psychiater zu gehen. Investiere das Geld in etwas anderes

Schreibe einfach alle deine Gedanken auf und gib ihm dieses Stück Papier. Er wird sich das Ganze durchlesen und Schritt für Schritt die Dinge aufarbeiten.

du kannst ihm auch sagen dass es noch ein paar dinge gibt, von denen du möchtest, dass er sie gerne weiss, du aber nicht drüber sprechen möchtest. schlage ihm deshalb vor ihm z.b. einen brief zu schreiben, vielen fällt das leichter. Du kannst sicher auch danach festlegen, über was du sprechen willst und was erst mal nicht, aber wenn die Behandlung was bringen soll, musst du ihn irgendwie informieren, denn sonst hat er keine chance dir zu helfen

Wie schon gesagt wurde, entweder alles auf Papier schreiben und ihm geben oder deine Beiträge im Internet zeigen, wenn es dir nix ausmacht

Was möchtest Du wissen?