Traue mich kein Fahrgeschäft!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du nicht mitfahren willst, dann musst du auch nicht mitfahren, auch nicht wegen Gruppenzwang

Wenn du aus eigenen Willen trotzdem Fahrgeschäfte nutzen willst dann mach "Augen zu und Durch", etwas Angst wirst du immer davor haben, aber es ist sicher. Bitte beachte allerdings die Hinweisschilder...

ich traue den Dingern auch nicht und gehe auch nicht drauf (Breakdancer war ganz heftig und Fliegender Teppich hat mir Angst gemacht). Ansonsten: Jemanden mitnehmen.

AchterbahnNerd 25.11.2013, 17:41

also ich bin 4x break dancer hintereinader gefahren und hab davor Pommes gegessen...alles war dannach noch drin xD

0

Ich habe auch immer angst dass zb beim Kettenflieger sich die ketten lösen oder dass schweißnähte nicht halten etc.

Tröste dich - glaube das ist bei manchen so - ich hab auch immer auf die Taschen aufgepasst (mache ich auch immer noch und ich bin 37)

Wenn du solche Angst davor hast, dann ist das vielleicht eine Phobie. Zumindest könntest du deinen Freunden Sagen, das du den Verdacht hast, dass es eine Phobie ist. Wenn sie dich da nicht verstehen, dann sage ihnen doch, das sie mal was Googeln sollen. Ich Würde Empfehlen "So fühlen sich Menschen mit einer Phobie.". Vielleicht lernen sie dann, die Ängste anderer besser zu verstehen. Alles gute für dich.

Da kann nichts passieren...

Mach die Augen zu und durch, der Druck der von deinen Freunden ausgeht, die sich sicherlich mobben werden, falls du nicht fährst, wird reichen.

Nach dem ersten mal macht es sicher voll Spaß :3

Was möchtest Du wissen?