Trau mich nicht die Vorhaut hoch zu ziehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Moin jung, ist es nicht etwas zu spät für dich?

Du brauchst keine Angst haben,die meisten die solch ein Problem haben, werden oft schon nach der Geburt festgestellt. Dies nennt sich Phimose. Also eine Vorhautverengung.

Es ist äußerst wichtig immer deinen Penis sauber zu halten. Laut Medizinschen Sinne,wenn man es denkt,dass man es noch bekommt kann man dagegen angehen.  Immer öfter am Tag mal die Vorhaut im großen Zeit rum zurück zu ziehen.

Aber mach dir kein Kopf,so wird er zurück gehen, es sei denn du spürst schon soo schmerzen. Was ich hoffentlich nicht denke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bollwerk28
30.01.2016, 01:42

Danke für die Antwort, da bin ich erstmal beruhight :)

0

Du hast hier ein paar falsche Antworten bekommen, lass Dich nicht verrückt machen.

1. Jeder Junge hat von Geburt an eine enge Vorhaut. Dies ist aber kein "Problem", sondern ein ganz normaler Entwicklungszustand und nicht behandlungsbedürftig.

2. Wann sich diese Enge löst, ist von Junge zu Junge unterschiedlich, bei den einen schon in den ersten Lebensjahren, bei den anderen erst gegen Ende der Pubertät. Alles davon ist normal und solange keine Probleme auftreten gibt es keinen Grund, etwas zu unternehmen

3. Sofern Probleme auftreten und Du die Vorhaut weiten willst, gibt es mehrere Möglichkeiten. Du kannst zum Kinderarzt oder zum Urologen gehen und Dir eine Kortisonsalbe verschreiben lassen. Dieses Hydrocortison bewirkt, dass sich das Gewebe der Haut lockert und sich die Verengung weitet. 

Wenn Du nicht zum Arzt gehen willst, kannst Du Dir auch frei ein verkäufliches Hydrocortisonpräparat in der Apotheke kaufen. Das ist zwar nicht so hoch dosiert, aber funktioniert grundsätzlich genauso.

Zusätzlich solltest Du die Vorhaut dehnen, indem Du sie z.B. mit den Fingern auseinander ziehst oder sie immer wieder über Deine Eichel ziehst. Wichtig dabei ist, dass Du KEINE Schmerzen haben darfst. Es dürfen sich keine Risse in der Haut bilden, da diese vernarben können und die Verengung damit nur noch schlimmer wird.
Also lieber langsamer und vorsichtiger. 

Lass Dir keinesfalls eine "Beschneidung" aufschwatzen. Diese hat keine Vorteile, im Gegenteil, sie schadet Dir. Die Vorhaut ist nämlich nicht nur die empfindlichste Stelle am Penis, sie schützt auch die Eichel und hält sie feucht.
Wird die Vorhaut entfernt, trocknet die Eichel aus, ihre Haut wird dicker und unempfindlicher. Und die feine Tastempfindlichkeit der inneren Vorhaut fehlt fortan auch. Du nimmst also nur noch ein eingeschränktes Spektrum an Empfindungen wahr, vergleichbar mit dem Sehvermögen eines Farbenblinden im Vergleich zu einem Normalsichtigen.

 Viel Glück und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bollwerk28
31.01.2016, 10:57

Danke für deine Antort :) Hab die hilfreichste Antwort jetzt leider schon vergeben.

1

Wenn Du eine Verengung der Vorhaut haben solltest, könnte das passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bollwerk28
30.01.2016, 01:40

Ubd woher weiß ich, ob ich eine hab? Hab irgendwo mal gehört, dass 30% aller Menschem das haben. :/

0

Was möchtest Du wissen?