Transsexuell oder nicht Transsexuell?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich denke, du solltest eine persönliche Beratung suchen und die Frage mit Menschen besprechen, die sich mit dem Thema Transsexualität auskennen. Einen Start findest du vielleicht auf dieser Seite:http://www.transsexuell.de/start.shtmlml (Suchmaschinen geben dir weitere Seiten, wenn du an einer Universität bist, gibt es dort meistens eine Gruppe für Transsexuelle und über MeineStadt etc. wirst du mit Sicherheit in jeder größeren Stadt eine selbstorganisierte Gruppe finden, die Transsexuelle berät bzw. Kontakte vermittelt. Bei gutefragen würde ich solche fundamental und persönliche Schwierigkeiten nicht beraten lassen. Du kannst dir natürlich gerne Meinungen und Empfindungen hier einholen. Nur wenn du unter deiner aktuellen Situation körperlich und/oder physisch leidest, solltest du dir professionelle Hilfe suchen, da die sexuelle Identität ein sehr wichtiger Bestandteil deiner Persönlichkeit ist und dich dein Leben lang begleiten wird. Darüber hinaus wird Transsexualität leider oft auch sehr negativ dargestellt, was für dich auch zu Schwierigkeiten mit deinem Umfeld führen kann. Was es um so wichtiger macht, dass du die "richtigen" Leute befragst. Beste Grüße und alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich stehe grade irgendwie auf dem Schlauch...Bist du eine Frau die ein Mann sein will, oder ein Mann der eine Frau sein will? Und was genau ist dein Problem?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LaiKeinePlaene
19.02.2016, 10:12

An sich ne Frau die wohl n Mann sein will, mein Problem? 

Umschrieben würde ich sagen, ich komme mit mir und meinem Umfeld so an sich nicht klar so wie es jetzt ist, ich komme mir so wie es jetzt ist fehl am Platz vor und bin aber nicht sicher genug und so

0

Was möchtest Du wissen?