Transsexuell Ich möchte ein Junge sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nachdem ich hier zu 99% Bullshit lese (außer paar Kommentare) werde ich dir helfen. Du kannst nix dafür das du unter IQ losen Menschen bist. Aber das ist Nebensache. Zuerst solltest du es deinen Eltern sagen, falss du ein gutes Verhältnis zu ihnen hast. Danach solltest du oder ihr je nach dem zum Hausarzt der dich zu einem Psychologen bringt, dass ist wichtig falls du Hormone etc. möchtest. Der wird dann ein Ausschluss Verfahren ausüben um mögliche psychische Krankheiten auszuschließen. Dann musst du ein Jahr lang Alltagstest machen wo du komplett geoutet ( sei es Schule oder Privat oder Arbeit überall) wenn du ihn bestanden hast bekommst du erst Hormone aber bei jedem Psychologen/Psychiater ist es anders. Dann holst du dir das 2. Gutachten um die Namensänderung durchzuführen. 3.es Gutachten für die GAOP. Lass dich nicht von solchen Menschen abschrecken. Das ist DEIN Leben und DU sollst es leben. Die ganze Hormon Geschichte etc. ist NICHT rückgängig machbar LG Blalexa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Djlcool
16.11.2015, 21:54

Oh Gott noch mal! Danke! Das ist hier der erste Kommentar der mir wenigstens hilft! Danke... Ich wüsste nur nicht wie ich es meinen Eltern sagen sollte hättest du vlt ne Idee?

0
Kommentar von Blalex
17.11.2015, 17:11

Ich würde dir raten das du es an einem ruhigen Abend allein mit deinen Eltern machst. Wie du es sagst ist deine Sache. Ich habe einfach so angefangen ich ging zu meiner Mutter und habe es leicht angefangen bedeutet ,,Mom ich habe dir was zu sagen/erzählen etc. Und zwar bin ich transsexuell." Danach würde ich warten was sie sagen/sagt. Ich würde sie aufklären und sagen wie dein Weg sein wird. So habe ich es gemacht. Wie du es machst musst du schauen. Und falls Sie dich anbrüllen oder so was oder dir nicht glauben, lass ihnen Zeit. Sie müssen sich daran gewöhnen. Wenn sie dich nicht akzeptiert ist es nicht gut da du dann keine Hormone etc. bekommst. Und im Fall der Fälle musst du bis 18 warten. Tun würde ich das nicht. UND Renne NICHT auch ja NICHT hinter Akzeptanz her. Dich muss niemand akzeptieren sondern nur respektieren und dass wichtigste ist das du selber mit dir zufrieden bist. Das ist DEIN Leben und du lebst es für DICH nicht für andere. LG

0
Kommentar von yoloswa
17.11.2015, 21:50

Du wirst dich blamieren.. Also in meinen augen.wenn du es so gestehst, sag es deinen eltern

0
Kommentar von Blalex
18.11.2015, 18:06

Der einzige der/die sich blamiert bist du. Was ist daran peinlich sich zu outen? Und genau aus diesem Grund haben so viele Leute Angst sich zu outen. https://de.m.wikipedia.org/wiki/Transsexualität Lies erstmal bevor du so ein Schman (Quatsch) schreibst

0

Hallo:)
Also erstmal ist es das wichtigste das du dir zu 100% sicher bist!
Das beste ist es das du es deinen freunden oder einer Person der du vertrauen kannst anvertraust, wenn sie es nicht akzeptieren dann waren es keine Freunde sag es deinen Eltern den so ein Leben im falschen Körper ist echt nicht schön! Bitte deine Eltern um Verständnis und um Unterstützung das ist jetzt ersteinmal das wichtigste

Lg Alex TS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Breakdance kannst du auch gut als Mädchen machen. Muskeln aufbauen nur bedingt, wobei du mit dem richtigem Training durchaus auch stark wirst. Haare kurz schneiden ist ja kein allzu großes Problem :D

Brüste hingegen...von Gott gesegnet. Die sollte man behalten ^^ Ne wirklich ich kenne keinen Grund sich Brüste wegzuwünschen (außer bei Übergröße versteht sich)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SwaggerBoi
16.11.2015, 21:05

Sie will ein Junge werden und nicht die Eigenschaften von oben haben. Lern lesen.

1
Kommentar von Djlcool
16.11.2015, 21:06

Das ist mir klar aber mein Größtes Problem hingegen wäre es meinen Eltern zu sagen der rest wäre ja wie du sagst ganz simpl weil zb ich liiiiebe grade Kappen über alles,ich verhalte mich oft wie ein Junge und ich ziehe auch oft Jungen Sachen an aber dann sagt meine Mutter immer zu mir: Léa du bist ein Mädchen!!!!

0

Was möchtest Du wissen?