Transsexuell- Zahlt die Krankenkasse?

5 Antworten

Hi, ist ein steiniger Weg bis zur Kostenübernahme. Grundvoraussetzung ist schon einmal ein psychologisches Gutachten dass bei der Kasse eingereichtwerden muss. Das ist aber nichts was von heute auf morgen erstellt wird

Dafür müssen erst psychologische und psychiatrische Gutachten vorgelegt werden. Dann kann es eventuell genehmigt werden. Ohne die macht es auch kein Arzt.

Kann ich mich da einfach an meinen Hausarzt wenden oder sollte ich einen Spezialisten aufsuchen?

0
@thinwhiteduke68

Du kannst deinen Hausarzt fragen, ob er dir jemand empfehlen kann (eventuell brauchst du auch eine Überweisung), aber besser wäre es du telefonierst mal alle Therapeuten in deiner Stadt durch und fragst, ob sie auf dem Gebiet Erfahrung haben und wie lange du auf einen Termin warten müsstest!

1

Hallo!

Wie einige hier schon gesagt haben: der erste Schritt ist eine Psychotherapie (zahlt die Kasse). Wenn bei dir keine sonstigen psychischen Probleme vorliegen, kannst du schon nach ein paar Sitzungen das OK zur Hormontherapie kriegen - hängt aber wirklich sehr stark vom jeweiligen Therapeuten ab!

Die Hormone selbst kriegst du vom Endokrinologen. Da musst du vorher auch noch ein paar Labortests machen, die sind normalerweise reine Formsache - nur wenn du z.B. Herzprobleme hast oder so, kann das gegen eine Hormontherapie sprechen.

Operative Eingriffe werden frühestens nach 12 Monaten Hormontherapie vorgenommen.

Sobald die Ärzte das OK geben, bezahlt die Krankenkasse alles anstandslos - und wenn sie mal Probleme machen, immer gleich in Widerspruch gehen!

Das hier ist eine sehr informative Seite: http://www.trans-ident.de/trans-ident-beratungsstelle/faq-haeufig-gestellte-fragen

Transgender Therapeut finden, Kreis Aachen?

Hey Leute. Ich werds kurz machen und jetzt nicht meine Lebensgeschichte hier verfassen.
Ich bin 21, Männlich und denke ich bin Transsexuell.
Ich habe mich vor einiger zeit schon einmal bei einigen therapeuten in der Umgebung durchgeklingelt und versucht einen Termin auszumachen, jedoch haben alle, welche schon Erfahrungen mit Transsexuellen gemacht haben, einen komplett überfüllten Terminkalender.

Wie komme ich jetzt an einen Termin für ein Erstgespräch, ohne mir einen Privaten Therapeuten suchen zu müssen? Denn dafür fehlt mir leider eindeutig das Geld.

Vielen Dank für eure Antworten und Zeit.

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse eine Perücke?

hallo! ich leide an kreisrundem haarausfall und habe nun keine haare mehr. Da eine echthaarperücke sehr teuer sein kann, wollte ich fragen ob da die krankenkasse sie zahlt oda mitfinanziert?

...zur Frage

Zahnspange wer zahlt wieviel?

Meine Zähne sind sehr schief und ich hätte gerne eine Zahnspange. Ich habe eine schwerere Fehlstellung, also meine wäre bei Note 3, also die Krankenkasse würde zahlen. Meine Frage: Wieviel zahlt die Krankenkasse dazu, oder übernimmt die die ganzen Kosten bei normalen Metallbrackets?

...zur Frage

Zahlt man als Arbeitgeber für die Arbeitslosenversicherung an die Krankenkasse?

Falls ja, aus welchem Grund zahlt man das an die Krankenkasse?

...zur Frage

Augenlasern- Kosten? Zahlt die Krankenkasse?

Hallo, wie viel kostet die Augenlaserung (Hornhautverkrümmung) denn ungefähr.. und kann es passieren (ist es wahrscheinlich) das etwas bei der Laserung schief geht (sodass man evtl. sogar blind werden kann)?

Unter welchen Umständen (z.B. Sehstärke...) zahlt die Krankenkasse...?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Zahlt die Krankenkasse die Kosten für eine Haar-Verdichtung nach der Chemotherapie?

Meine ältere Schwester hat nach einer Chemotherapie Haarausfall. Langsam aber sicher wachsen die Haare wieder nach, trotzdem bleiben kahle Stellen am Kopf. Nun denkt sie über eine Haar-Verdichtung nach, die allerdings mit ca 1600 Euro stark ins Geld geht. Übernimmt die Krankenkasse dafür evtl. anteilig die Kosten? Habt ihr diesbezüglich schon Erfahrungen gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?