Transsexualität ..?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Transsexualität ist keine Persönlichkeitsstörung. Geschlechtsidentität entwickelt sich noch während der Schwangerschaft im Mutterleib und ist gehirnstrukturell angelegt, noch bevor irgendwelche traumatischen Erlebnisse auf den Menschen einwirken können. Heißt ein transsexueller Mensch wird mit einer gesunden aber entgegengesetzten Geschlechtsidentität und einer gesunden Psyche geboren, frei von traumatischen Erlebnissen.

Daß das ganze im F-Bereich drinsteht ist reiner psychologischer Ballast, denn die Medizin findet bis heute keine medizinischen Nachweise zur Transsexualität und tut sich schwer damit, die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Gehirnentwicklung anzuerkennen. Also hat uns die Medizin in den F-Bereich geschubst, denn die Psychologie hat die Problematik verstanden.

@ bekind: Yep, es geht um eine reine Begleittherapie. Der Therapeut hilft Dir dabei, daß Du Dir die richtigen Fragen stellst, Dich reflektierst und stets Dein Handeln hinterfragst. Dabei muß er aber selber stets ergebnisoffen arbeiten und darf Dich in keine Richtung beeinflußen, schließlich sollst Du Dich selber finden und Dich selbst erkennen ohne Einmischung von außen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. Transsexuelle sind im Körper des falschen Geschlechts geboren worden. Das ist keine Persönlichkeitsstörung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich nach ICD-Definitionen richten möchtest:

Noch steht Transsexualität als Persönlichkeitsstörung im ICD-10.

Im ICD-11, das nächstes Jahr in Kraft treten soll, ist sie nicht mehr als Persönlichkeitsstörung verzeichnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Seanna 07.08.2016, 23:56

Es gibt 9 spezifische PS (F60.x) und keine davon hat mit Transsexualität oder sexueller Identität zu tun. Meines Wissens ist sie fälschlicherweise immer noch unter F64 - Störung der Geschlechtsidentität - erfasst im ICD.

0

nein ganz sicher nicht ich verstehe nicht warum es so schwer ist zu erkennen wie normal das ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Niccixo 07.08.2016, 20:52

Ich frage nicht, weil ich jemanden runter machen möchte. Ich frage weil ich wissen möchte an was für einen Psychologen ich mich wenden kann, weil ich transsexuell bin und gerne psychologische Gutachten einholen möchte

0
bekind 07.08.2016, 20:54
@Niccixo

das war auch eher allgemein an die gesellschaft gerichtet, nicht an dich. warum willst du ein psychologisches gutachten einholen wenn doch alles in ordnung ist?

0
Niccixo 07.08.2016, 21:00

Ich fühl mich im falschen Körper geboren. Bin eine Frau aber fühle mich schon seitdem ich klein bin als Mann. So nun habe ich das Problem das ich nicht weiß an welche Art von Psychologe ich mich wenden soll, da ich nicht weiß ob dieser darauf spezialisiert sein muss

0
bekind 07.08.2016, 21:04
@Niccixo

also willst du dich nicht an einen psychologen wenden weil du denkst dass dass ne krankheit ist? so hatte ich das nämlich erst verstanden

0
Niccixo 07.08.2016, 21:44

Nein ich fragte ob es eine Persönlichkeitsstörung ist weil ich nach einem Psychologen suche und wissen wollte ob Psychologen die Persönlichkeitsstörungen behandeln auch auf Transsexualität spezialisiert sind

0
bekind 07.08.2016, 21:54
@Niccixo

aber was sollte ein psychologe für persönlichkeitsstörungen mit transexualität zutun haben?? willst du zu einem psychologen um therapiert zu werden weil du nicht transexuell sein willst?

0
sangreazul 08.08.2016, 12:54
@bekind

Ich denke Niccixo möchte zu einem Psychologen, um die für eine Angleichung notwendige Begleittherapie anzugehen, damit dieser Psychologe offiziell die Transsexualität feststellt und auch für Unterstützung und die später notwendigen Gutachten. Das muss jeder Transsexuelle machen, der eine Geschlechtsangleichung anstrebt und hat nichts mit einer Behandlung im Sinne von "kurieren" zu tun ;)

0
bekind 08.08.2016, 12:59
@sangreazul

achso das man das so machen muss wusste ich nicht :) danke

0
Niccixo 10.08.2016, 20:52

Richtig

0

Was möchtest Du wissen?