Transportmechanismen in der Zellmembran durch Diffusion?

3 Antworten

Für Diffusion benötigst du einen Konzentrationsunterschied von einer niedrigen Konzentration intrazellulär und einer höheren extrazellulär. Sollte dieser Unterschied nicht vorhanden sein, braucht es andere Wege, den Stoff in die Zelle zu bekommen.

Diffusion ist ein Passiver Transportvorgang. Per Definition bedeutet das, dass zwar keine Energie aufgewendet werden muss, allerdings verläuft der Stofftransport auch vollkommen unkontrolliert. Es ist für viele Zellen allerdings essentiell die Stoffkonzentration sowohl entlang des Gradienten als auch dagegen zu steuern. Außerdem soll nicht jeder Stoff in jede Zelle gelangen und Diffusion läuft vergleichsweise langsam ab.

Falls es dir eher um das technische geht:

Lipophilie, Größe sowie Polarität des betrachteten Moleküls spielen eine Große Rolle dabei, ob sie eine Membran passieren können oder nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Biochemie ist mein Hobby
Von Experte MeisterRuelps, UserMod Light bestätigt

Stichworte:

  • Konzentrationsgefälle und Diffusion?
  • polare Substanzen durch lipophile Membranen?
  • nicht in jeder Situation soll jede Substanz rein!

Was möchtest Du wissen?