Transportbox für Pille oder Etui - wo gibt es sowas?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist vielleicht auf der Packungsanleitung ein Gutschein aufgedruckt?

Uff, tatsächlich!
Irgendwo mittendrin steht eine kleine Zeile "Eine diskrete Hülle können sie unter der Kontaktinfo siehe Punkt 6.3 anfordern...
Und das auf eine 2 mal A3 großen und dicht bedruckten Anleitung, die Spaßvögel.

0

In der Apotheke, in der Du die Pille kaufst, haben sie oft solche Metallbehältnisse oder Taschen, in denen man die Blister verstauen kann. Einfach mal dort fragen, oft sind das Werbegeschenke von Pharmavertretern, die haben auch Frauenärzte und verschenken sie.

frag mal in der apotheke nach manchmal bekommt mann es als geschenk dazu also einfach mal nachfragen =)

Fragen zur Pille Leios

Ich nehme die Pille Maxime schon drei Monate und habe dadurch Unterleibsschmerzen und schlimme Kopfschmerzen bekommen..

heute war ich beim Frauenarzt und habe eine neue verschrieben bekommen, die Pille Leios.. als ich die Nebenwirkungen gelesen habe habe ich Angst bekommen Gewichtszunahme, Akne.. uvm.

Aber dabei ist die Leios doch viel geringer dosiert als die Maxime

Warum hat sie dann doch so viele Nebenwirkungen?

...zur Frage

Die Pille wechseln wegen Nebenwirkungen?

Hallo ihr lieben! Ich habe vor ca 3 Jahren angefangen die Pille Erlidona zunehmen in den ersten 1-2 Wochen war alles ok aber danach hat sich mein ganzes Leben dadurch verändert ich war nie Dick aber hatte immer zwischen 65-68 Kilo und hatte ein schönes B körbchen ich hab seit dem ich die Pille nehme sehr stark abgenommen letztes Jahr war ich deswegen im Krankenhaus weil ich nur noch 49 kilo gewogen habe bei einer Größe von 1.77,ich leide seit dem auch unter starken Depressionen bin auch deswegen ihn Behandlung, ich hab starke Stimmungsschwankungen an manchen Tagen sitze ich in der Ecke und könnte nur heulen, hab auch öfters starke Bauch und Kopfschmerzen die kommen von einer Sekunde auf die andere war im Jänner wegen starken Bauchschmerzen im Krankenhaus aber mein Blutbild ist vollkommen ok ich hab keine Krankheiten oder sonst was eigentlich bin ich ganz Gesund ich habe mir letztens die Nebenwirkungen von der Erlidona durch gelesen und viele Nebenwirkungen treffen voll auf meine Situation zu:( Kann ich meine Pille wechseln wenn ich meiner Frauenärztin davon berichte oder glaubt ihr ist das alles ganz normal?☺

...zur Frage

Schaut der Frauenarzt jedes Mal rein?

Ich muss gleich zum Frauenarzt, da ich meine Pille nicht vertrage. Schaut der Arzt jedes Mal rein?

...zur Frage

GV , schwanger , Ende Pillenblister?

Ich hatte GV ungeschützt , was ein Fehler war sonst mache ich sowas nur mit Kondom. Also den GV hatte ich am Ende der 3. Blisterpackung am vorvorletzten Tag , aus Sicherheit habe ich mir die Pille danach geholt. Kann ich schwanger sein ? Im Zyklus davor hatte ich paracetamol aber das wirkt sich dann ja nicht mehr drauf aus.

...zur Frage

Evaluna 30, eine Pille zu wenig?

Hallo, ich habe schon wieder eine Frage zur Pille, und ich möchte bitte nicht wegen meiner vorherigen Fragen irgendwie wieder verurteilt werden etc.

Ich hatte in der ersten Woche eine Pille vergessen, und am nächsten Tag direkt nachgenommen, als ich es gemerkt habe. Nun habe ich 7 Tage die Pille wieder regelmäßig durchgenommen und am 11. Tag Sex gehabt. Schutz muss ja wieder da sein.

Nun habe ich eine Pille weniger im Blister, ich weiß das man die letzte weglassen kann, mit der Pause früher beginnen kann und die neue Packung somit einen Tag früher anfangen kann, damit das Einnahmeschema sich ändert und der Schutz bestehen bleibt.

Aber ich habe jetzt die Befürchtung, dass ich, wenn ich das mache nicht geschützt bin, weil ich in diesem Einnahme Zyklus ja schon eine vergessen habe...

Stimmt das oder ist der Schutz nach 7 Tagen korrekter Einnahme komplett wieder gegeben oder würden zwei vergessene Tabletten den Schutz aufheben? (Ich hoffe ihr versteht was ich meine)

...zur Frage

Pille falsch eingestellt?

Hallo Community,ich nehme jetzt schon seit vier Jahren die Pille und davon seit drei Jahren die evaluna20. Seit drei Monaten kommt es bei mir vor, dass nach der dritten Zykluswoche (zweite Woche Pillenblister) eine Schmierblutung einsetzt und ich vermehrt Pickel bekomme. Sowas ähnliches kenne ich sonst nur wenn man die Einnahme vergisst, aber das habe ich nicht. Ich habe auch keinen Stress oder Probleme mit der Verdauung. Nun meine Frage: Ist meine Pille vielleicht zu schwach für mich? Oder habt ihr ähnliche Erfahrungen? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?