Transport von Glucose durch die Zellen der Darmwand...hab ich das so richtig verstanden?

1 Antwort

Es gibt einen Kotransport von Glucose mit Natrium - beide aus dem Lumen des Darms in die Zellen hinein - durch den sog. SGLT (Natrium-Glucose-Symporter) in der apikalen (zum Lumen gerichteten) Membran. Glucose wird dann durch erleichterte Diffusion durch die basolaterale (vom Lumen abgewandte) Membran über den GLUT2-Transporter in das Blut überführt. Damit das ganze funktioniert muss die Natriumkonzentration in der Zelle sehr gering sein, deswegen gibt es ebenfalls in der basolateralen Membran der Zelle die Natrium-Kalium-Pumpe, die Na+ heraus und K+ in die Zelle pumpt.

omg beste Erklärung ever !! Danke

1

Was möchtest Du wissen?