Transport von Bett in Pflegebett (innerhalb des Hauses) wer ist dafür Ansprechpartner?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich würde einen (ambulanten) pflegedienst zu rate ziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mal mit der Krankenkasse, ob die die Kosten eines Rettungswagens übernehmen, den mit Transport von Schmerzpatienten kennen die sich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Barbdoc
18.05.2016, 01:14

Vorsicht, ein Rettungsdiensteinsatz dient nicht dazu, einen Patienten, der als Pflegefall gilt, in der Wohnung umzulagern. Das ist dann keine Krankenkassenleistung mehr und kann teuer werden.

0

Was möchtest Du wissen?