Transparente Phosphorfarbe?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Phosphoreszierende Farbe enthält Pigmente. Pigmente sind Feststoffe, d.h. ein feines Pulver, welches sich nicht löst. Da es sich um Feststhoffe handelt, können diese Farben und Lacke nicht transparent sein. Man kann die Konzentration soweit reduzieren, dass es transparent aussieht, jedoch ist der Effekt dann nur noch mäßig. Bei Leuchtfarben der alten Generation, macht es garkeinen Sinn die Konzentration soweit runter zu schrauben, da der Effekt dann nur noch Sekunden zu sehen ist. Mit einer starken Farbe der neuen Konzentration gehts einigermaßen. Schau die mal die Bastelfarbe an,die hat relativ viel Leuchtpotential. Wenn du die selber mit Wasser verdünnst musst du darauf achten, dass sich die Füllstoffe irgendwann absetzen, evtl einfach dünn auftragen. http://shop.my-nightec.de/produkte/leuchtfarben/bastelfarbe-nightec.html

Was möchtest Du wissen?