Transparente Ecxelvorlage erstellen...wie?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da wird sich Dein Chef aber freuen, wenn er liest "ich habe wenig Lust zu arbeiten".

Wenn ich Dein Anliegen richtig verstehe, willst Du auf einem Firmenbogen (Vordruck mit Absenderangaben, Logo, ...) eine XL-Tabelle (mit den Aufmaßen) ausdrucken.

Das ist garnicht so schwierig, wenn man die Ränder einstellt.
Kopfzeile und Fußzeile sorgen für die Höhe der XL-Tabelle,
linker/rechter Rand für die Breite.
Ein wenig mit den Zeilenhöhen experimentieren, fertig.

Evtl. solltest Du auch die Gitterlinien ausblenden.

Damit wäre die XL-Tabelle transparent, da ja nur die Werte gedruckt werden.

Gruß aus Berlin

hi zuerst einmal vielen dank für die schnelle antwort. dass i nicht arbeiten will habe ich nie gesagt nur halte ich die doppelte arbeit und den aufwand es bei excel einzutragen um es dann per hand abzuschreiben als überflüssig, wesswegen i eine lösung suche :D das problem ist nicht, die zeilen richtig zu formatieren, sondern dass das blatt egal wie ich es einstelle immer im vordergrund bleibt, also dass i die tabelle immer verdeckt ist . ;)

danke

0
@froschbob

kenne mich in diesem Bereich nicht aus, aber versuchs mal mit der Option Wasserzeichen (musste ergugln oder wikipeden, findest Du auch direkt in der xl-Hilfe zumindest xl2010)
Durch eine Tabelle hindurchsehen auf eine andere geht so nicht, zumindest nicht in xl2003.
Dazu müsstest du die Tabelle nach Powerpoint bringen, verknüpfen, transparent machen und Dein Datenblatt drunterlegen, ebenfalls als Import.
Alles mühsamer als es -wie in der AW vorgeschlagen- zu drucken.

Was Du aber machen kannst, ist, das Fenster zu teilen: dann kannst Du im zB linken Teil Deine Datenbasis, im rechten deine Auswertetabelle darstellen und bearbeiten.

1

Was möchtest Du wissen?