transkription und translation (Biologie)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei der Proteinsynthese geht es um die Herstellung von Proteinen. Dafür verantwortlich sind die Ribosomen. Die Ribosomen befinden sich im Zellplasma, die DNA aber im Kern. Also muss die in der DNA enthaltene Information erstmal ins Zellplasma kommen. Dafür wird  ein Strang eines DNA Abschnitts sozusagen "gespiegelt". ZB folgt beim DNA Strang G-C-G (irgendwelche Basen halt). Diese würden dann gespiegelt werden als C-G-C (weil zB A mit U zusammengehört usw). Das ist eigentlich auch egal auf Jedenfall entsteht durch die Spiegelung ein neuer Einzelstrang (heißt mRNA). Dieser Vorgang der Spiegelung bzw Umschrift der DNA heißt Transkription. Die mRNA trägt jetzt die Information des DNA Abschnitts und kann wie so ein Wurm in das Zellplasma gelangen. Da wird sie sozusagen "zurückgespiegelt" in die sogenannte tRNA. Bei unserem Beispiel wurde bei der Transkription aus G-C-G C-G-C. Bei der Translation würde da jetzt wieder G-C-G draufgebaut werden. Diese tRNA Moleküle können jetzt Aminosäuren an sich binden. So entsteht  eine Aminosäurensequenz, also letztendlich ein Protein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau dir doch am besten bei thesimplebiology in YouTube diese Themen an . Sehr anschaulich erklärt :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Transkription findet die mRNA-Synthese an einem DNA-Doppelstrang statt. Die fertige mRNA wandert dann durch das Cytoplasma zu den Ribosomen.

Dort wird dann die mRNA-Nucleotidsequenz in die Aminosäurensequenz einer Polypeptidkette übersetzt. (Translation)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade um die Transkription und Translation zu verstehen sind bewegte Bilder sinnvoll. Guck dir erstmal ein Video bei youtube an. Danach verstehst du die Texte besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?