Transkription der DNA

2 Antworten

Der Satz mit dem Erbgut für die neue Zelle irritiert mich. Für eine neue Zelle muss doch die DNA komplett kopiert und nicht traskripiert werden. Du schreibst weiter oben ja auch richtig, der Vorgang dient zur Proteinsynthese (innerhalb der bereits bestehenden Zelle).

Also soll ich den Satz besser löschen??

0
@sasii487

Würde ich machen, schreib doch sinngemäß, dass damit der Bauplan für die Synthese eines Eiweißes zum Ablesen bereit steht.

0
@sasii487

Soweit ich das beurteilen kann - ja! Aber mit dem 5- Ende in Richtung 3Ende - davon hab ich keine Ahnung. Stopp - ich sehe gerade mRNA - prüfe nochmal, ob es nicht nRNA heißen muß, mRNA ist m. E. Mitochondrien-RNA und kommt nicht im Kern vor.

0

Einzelfahrer's Hinweis wegen der "neuen Zelle" war berechtigt. Das mit der Ableserichtung ist richtig, lass es stehen. Und m-RNA heißt messenger-RNA und ist absolut korrekt. Keinesfalls weglassen!

Sonst passt alles (Kleinigkeiten in Rechtschreibung etc. lasse ich außen vor)

Was möchtest Du wissen?