Transistoren zum Schluss-wieso?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hat eine banalen Grund: Transistoren sind weit mehr empfindlich gegen statische Entladungen. Deshalb vermeidet man, das Board mit den Transistoren zu handhaben. Also macht man alles fertig und dann kommen die Transistoren und ICs.

Die Industrie hat da keine Probleme mit. Bei der maschinellen Bestückung wird alles gleichzeitig gelötet und in Entwicklungslabors hat man eine antistatische Ausrüstung, die ESD verhindert. Auch da geht man eher nach den Gesichtspunkten vor, dass man möglichst gut an die Bauelemente dran kommt ohne andere zu schädigen.,

Mit thermischer Belastung hat das nichts zu tun.

Liege ich richtig mit der Einschätzung, daß dieser Grund erst seit Einführung der MOS-Technologie existiert und genaugenommen auch nur für MOS-Bauelemente gilt?

0
@Franz1957

Generell sind Feldeffekttransistoren sensibler gegenüber ESD. Allerdings sind bipolare Transistoren nicht dagegen immun. Das kommt dann auf den Typ drauf an. Einem 2N3055 kann man viel zumuten, aber AF206 oder AF135 waren schon in der Frühzeit der Transistorentwicklung als kritisch bekannt. Auch die Si-HF-Transistoren würde ich mit Vorsicht behandeln. Das gleiche gilt für die modernen LEDs, wobei manche Typen Schutzdioden eingebaut haben.

ICs haben normalerweise an allen Ein- und Ausgängen Schutzstrukturen, aber darauf, dass die immer greifen, würde ich mich nicht verlassen.

0

Müssen sie nicht aber die Wahrscheinlichkeit für thermische Zerstörung ist geringer, da nicht noch andere Bauteile eingelötet werden.

So ist es. Halbleiter sind empfindlich gegen Wärme. Um es zu verdeutlichen: Früher, als es auch in der Industrie noch üblich war, Schaltungen von Hand zu löten, hat man den Transistoren aus diesem Grund noch einiges von ihren "Beinchen" drangelassen, um den Abstand zur Lötstelle zu vergrößern.

0

Im Vergleich zu beispielsweise Widerständen sind Transistoren teuer und hitzeempfindlich.

Ich glaube das kommt ganz auf das "gerät" an , was du lötest . Wir haben das vor ein paar Monaten auch gemacht und bei uns mussten die Transistoren nicht als letztes gelötet werden ;)

besonders empfindlich und teuer...

Weder das eine noch das andere. ICs sind empfindlicher und 11 Cent für einen BC547 kann man nicht teuer nennen

0

Was möchtest Du wissen?