Transistor riichtig schalten?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

BUZ11n ist ein N-Kanal Mosfet. Da muss Source an GND (Minus Pol) angeschlossen werden und der Minus-Anschluss des Verbrauchers an Drain. Das Gate sollte immer angeschlossen sein, also entweder auf 0V Potential liegen, oder auf einer Steuerspannung. Sonst ist das Verhalten durch Elektromagnetische Störungen und statische Aufladungen nicht vorhersehbar. Außerdem kann der Transistor bei Elektrostatischer Entladung (anfassen an Gate, wenn man geladen ist) kaputt gehen.

ockerle 09.08.2017, 23:31

selbst wenn ich versuche Masse zu schalten ( Masse Stromquelle Source) und (Masse Verbraucher Drain) leuchted die Diode ständig, das hochgeladene Programm sollte allerdings ein blinken erzeugen. Das Steuerkabel ( Gate) ist IMMER angeschlossen.

0
kmkcl 09.08.2017, 23:36
@ockerle

Versuch es mal ohne Arduino. Gate einfach mal auf Masse legen. Dann sollte die LED aus gehen. Wenn nicht könnte dein Mosfet defekt sein... Andernfalls scheint an deinem Sketch was falsch zu sein... Du hast schon einen Vorwiderstand an der Diode?

2
michiwien22 10.08.2017, 08:40
@ockerle

wie sieht die Schaltung aus? Ohne Schaltung redet jeder über was anderes.

2
Doktorelektrik 10.08.2017, 20:29
@ockerle

Was heißt "selbst wenn..."? Nur so ist es richtig, wie #kmkcl schreibt.

Dieser MOS-FET ist ein Anreicherungstyp, dessen Kanalwiderstand bei positiver Gate-Source-Spannung niederohmig wird.

Wenn du Source nicht auf Masse legst, frage ich mich, welche Steuerspannung Ugs da wohl zustande kommt? Denk daran: UGS darf nicht größer als 20V werden(und nicht negativer als -20V), sonst ist das Teil "putt". Das sind absolute Grenzwerte!

Hast du ihn richtig beschaltet?

Also bitte: Schaltbild! Oder stell eine Glaskugel auf....

0
ockerle 10.08.2017, 23:20
@kmkcl

Ich habe keinen Vorwiderstand benutzt wird dieser denn zwingend für die Funktion benötigt?? Ich habe einen Trafo als Spannungsquelle der mir 12V aus der Steckdose liefert. Zusätzlich eine 10W Diode mit 11V Spannung. Ich verbinde das Massekabel der Stromquelle mit der Source des Transistors, die Masse der LED kommt an den Drain anschluss. Der Plus Pol ist direkt mit dem Plus Pol der LED verbunden. Am Gate ist das Steuerkabel des Arduinoports der den Schalter bedienen soll

0

Was möchtest Du wissen?