Transformation Mathe, wie geht das?

 - (Schule, Mathematik, Funktion)

1 Antwort

Du verschiebst einen Graphen um a-Einheiten nach rechts, indem Du g(x)=f(x-a) rechnest; entsprechend bei Verschiebung nach links g(x)=f(x+a)
Um b-Einheiten nach oben verschieben bedeutet g(x)=f(x)+b rechnen; entsprechend nach unten mit -b.

Guckst Du Dir bei a) beide Graphen an (f und g) siehst Du, dass bei g z. B. der Hochpunkt um 2 Einheiten nach rechts und 3 Einheiten nach oben verschoben wurde, also:
g(x)=f(x-2)+3 = (x-2)³-2(x-2)²+3

Was möchtest Du wissen?