Transaktionskosten bei fälliger Anleihe

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

NEIN,

Da dürfen keine Transaktionskosten anfallen, da es sich bei einer Endfälligkeit nicht um einen Verkauf (oder Kauf) handelt sondern eine Ausbuchung des Wertes aus deinem Depot und um Gegenzug eine Gutschrift des Nennwertes (bei Anleihen) der Bewertungsbetrages gemäß Emissionsbedingungen auf deinem Referenz oder Tagesgeldkonto handelt. Ich habe schon oft endfällige Zertifikate in meinem Depot gehabt und nie gebühren dafür bezahlt. Natürlich wird der Verkaufserlös abzüglich Anschaffungskosten (Gewinn) besteuert (Abgeltungssteuer 25 % plus Soli)

Danke für die ausführliche Antwort.

0
@armin123

Vielen Dank für die Bewertung als hilfreichste Antwort.

0

Ist mir bis jetzt noch nicht vorgekommen ( bei keiner Bank ).

Es ist in dem Falle ja auch kein Börsengeschäft, sondern einfach eine Buchung eines Schuldners ( via Bank ) an Dich.

Mit freundlichen Grüßen

Nasdaq

Danke für die schnelle Antwort

0

Was möchtest Du wissen?