Trampolin kaputt - wer zahlt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Frag mal bei deiner Hausratversicherung nach.
Wenn du einen sehr guten Tarif hast, sind dort Sturmschäden auch auf dem Versicherungsgrundstück eingeschlossen. Meist sind Sturmschäden aber nur innerhalb von Gebäuden versichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
24.07.2016, 10:02

... meine würde natürlich bezahlen, hat auch nur den einen Tarif, aber ist eben nicht zu gebrauchen, so jedenfalls die Makler und "Agenten" hier.

0

Wo genau stand das Trampolin?

Die Hausrat zahlt Sturmschäden im Rahmen der Außenversicherung nur, wenn die beschädigte Sache innerhalb eines Gebäudes war. Wenns also wirklich im Garten auf dem Rasen war--> Pech gehabt.

Wenn das Trampolin aber z.B. auf einer direkt ans Gebäude anschließenden Terrasse stand gilt nicht die Außenversicherung und du hast Versicherungsschutz.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schleudermaxe
24.07.2016, 09:59

Oh, ein Kenner?

... und warum macht meine dies anders? Dürfen die das denn überhaupt oder machen die etwas verbotenes?

0

Vielleicht der Verkäufer?

Hätte er es Dir verkaufen dürfen und alles auch noch ohne Aufbauvorgaben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kim294
24.07.2016, 07:53

Es wird sicher eine Aufbauanleitung geben.

0

Schildere den Vorfall deiner Versicherung, mit ihnen kannst du das besprechen und klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?