trampolin im kleingarten,wer haftet bei unfall?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du haftest nicht wenn sich einer gewaltsam Zutritt verschafft, Du haftest allerdings sehr wohl wenn einer zu Schaden kommt weil ein technischer Defekt beim Traumpolin vorliegt da schützt dich auch kein Schild oder ein Vertrag, Rede bevor du Dritten die Nutzung erlaubst mit deiner Haftpflichtversicherung,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand sich strafbar Zutritt verschafft (umzäuntes Gelände), haftet Ihr keinesfalls.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lillylein 26.03.2014, 10:56

also es ist nicht umzäunt...es steht eine hecke und ein eingangstörchen,was wir aber abschließen.

0

Da ist jemand übervorsorglich :)

In dem Moment wo euer Grundstück abgeriegelt ist würdet ihr schon nicht mehr haften, wenn das Trampolin sogar noch zusätzlich gesichert ist, könnte ich mir keinen Richter vorstellen der euch dafür anklagen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Anton96 26.03.2014, 21:27

Vorsicht, es gibt da durchaus Tatbestände die dazu führen können das man haftet,

0

In so einem Fall haftet Ihr nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutzen auf eigene Gefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihre krankenversicherung haftet dann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die eltern der kinder, da diese landsfriedensbruch begannen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
StraftaeterIn 26.03.2014, 10:31

du bist auch landesfriedensbruch und die eltenr zahlen dann das krankenhaus ihrer kinder oder was stellst du dir so vor?

0
coudodri 26.03.2014, 10:34
@StraftaeterIn

nein. da sie ja die erlaubnis haben. jmd der sich ohne erlaubnis zutritt zu einen grundstück verschafft, begeht landsfriedensbruch. gleiches gilt für haus / wohnung > hausfriedensbruch.

0
Anton96 26.03.2014, 21:18
@coudodri

Du scheinst nicht zu wissen was Landfriedensbruch ist, Hier mal ein Link damit du nicht dumm stirbst,

http://dejure.org/gesetze/StGB/125.html

Auch das unerlaubte Betreten eines Grundstücks läuft unter Hausfriedensbruch, Man begeht im übrigen nicht gleich eine Hausfriedensbruch wenn man ohne Erlaubnis ein Grundstück betritt, Dazu ist es dann schon notwendig das man auch nach Aufforderung das Grundstück nicht verlässt Du würdest ansonsten nämlich schon dann eine Hausfriedesbruch begehen wenn du einen Acker oder eine Wiese die einem anderen gehört betrittst,,

0
Anton96 26.03.2014, 21:25

Die Eltern hafte da auch nicht, es gibt in Deutschland schon lange keine Sippenhaftung mehr,

0

Was möchtest Du wissen?