Tramadol- Sucht?!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja, türlich kann des abhängig machen :D aber ich würd ganz ehrlich sagen du machst dir da auch zuviele Sorgen, allgemein drehen viele Leute durch sobald sie auch nur das Wort Sucht hören. Wenn du das, ab und zu mal gegen deine Rückenprobleme wie du hier geschrieben hast nimmst, wirst du wohl kaum süchtig werden. Wenn du's aber jeden Tag über nen längeren (bei manchen Menschen auch nen kürzeren Zeitraum, weils von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist und da halt eh viele Sachen eine Rolle spielen) missbrauchst, wird das natürlich süchtig machen. Aber bei der therapeutischen Anwendung besteht im normalfall kein wirkliches Suchtrisiko, vorallem nicht, wenn man das nichtmal oft nimmt :>

Tramadol macht sicher abhängig und wenn man es über längere Zeit vllt sogar jahre nimmt wie ich dann wird es verdammt schwer davon wieder weg zu kommen . Ich war in einer Klinik und bin nun seit 3 Wochen komplett ohne Tramal und kann immer noch nicht so schlafen wie vor meiner Sucht . Tramal ist für mich zur Falle geworden und ich rate jedem sehr vorsichtig damit zu sein ..Die Ärzte in der Klinik sagten der Tramadol Entzug ist schlimmer als Alkohol oder genauso wie Heroin. Es war auch nicht leicht aber es ist geschafft doch immernoch ist die Psyche nicht komplett wieder hergestellt also lasst es weg dieses Zeug wenn das möglich ist gruss Michy

Tramadol ist ein Opioid und macht bei längerer Einnahme süchtig. Die Entzugserscheinungen sind schlimmer und länger als bei Heroinentzug. Wenn man das Zeug jahrelang konsumiert hat, dauert es fast 4 Monate, bist der Entzug komplett verschwunden ist.

JasminR1994 31.10.2012, 03:16

Ab wann wird man denn süchtig?! Nach mehreren Wochen/ Monaten/ Jahren?!

Echt?! Sind die so krass die Tabletten?! Hätte ich gar nicht gedacht das das unter Opium fällt. mir fehlen die Worte. :o

0

Theoretisch kann man von allem süchtig werden.

Türlich is schließlich Opium

JasminR1994 31.10.2012, 03:14

Tramadol ist doch kein Opium oder?!

Also sagen wir es mal so: Da ich starke Rückenprobleme und dadurch auch Schmerzen habe hat mein Orthopäde und auch mein Arzt gesagt das ich Tramadol ab und an mal nehmen darf. Ich habe es mal ausprobiert. Die helfen gut aber ich bin davon so schläfrig geworden. Seit dem habe ich sie nicht mehr genommen. Aber Opium ist es auf keinen Fall :o

0

Was möchtest Du wissen?