Traktorführerschein mit 15 Klasse T?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo allwissender222,

im Grunde genommen wurde die Frage von Dir schon beantwortet:

Siehe: https://www.gutefrage.net/frage/ab-wenn-kann-man-dentraktorfuehrerschein-machen?

sowohl für die Fahrerlaubnisklasse

  • L, wie auch
  • T

beträgt das Mindestalter 16 Jahre.

Mit 15,5 Jahren kannst Du Dich in der Fahrschule anmelden.

3 Monate vor Deinem 16 Geburtstag kannst Du die theoretische und

1 Monat vor Deinem 16. Geburtstag kannst Du die praktische Prüfung ablegen

Was die Ausnahmegenehmigung mit 15 angeht zitiere ich hier die Antwort von TransalpTom , der vor 7 Std folgendes angeführt hat:

__________________________________________________________  

Kann man sich da keine Sondergenehmigung auf dem Landratsamt etc. holen, wenn man im eigenen Bertieb gebraucht
wird?

Ja, aber da die Klassen L und T schon eine zweckgebundene Ausnahme sind ist dieses weitere Ausnahme an die Auflage gebunden, dass

  • die außergewöhnliche Situations gegeben sein muss, die eine Ausnahme erfordert (z.B. Existenzbedrohung des Betriebes)
  • Der 15 jährige Bewerber muss seine physische und psychische Eignung durch eine MPU nachweisen.

"So einfach erteilen" wird das Landratsamt das nicht. So einen Fall hatten wir im Kundenkreis vor Jahren auch.

Da musste die Bauerntochter mit einer MPU Ihre Eignung nachweisen und hat dann die Klasse T bis zu 16 Geburtstag auf Fahrten für den elterlichen Betrieb beschränkt bekommen, weil der Vater schwer erkrankt war.

__________________________________________________________

Schöne Grüße
TheGrow

allwissender222 12.08.2017, 16:33

Dankeschön

0
TheGrow 12.08.2017, 16:57
@allwissender222

Kleiner Tipp:

Ruf doch einfach mal bei der für Dich zuständigen Führerscheinstelle an und stell die Frage dort. Die können Dir dann eine verbindliche Antwort geben.

Ich persönlich bin der Meinung, dass eine Ausnahmegenehmigung nicht bei den Klassen L und T möglich ist, denn das Mindestalter einschließlich der möglichen Ausnahmen ist im folgenden Gesetz geregelt:

§ 10 Fahrerlaubnisverordnung (https://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__10.html)

Dort sind Ausnahmen nur für die Klassen:

  • A
  • B, BE
  • C, CE
  • D1, D1E
  • D, DE

NICHT aber für die Klassen

  • L,
  • T

vorgesehen.

Aber da nun mehre USER angeführt haben, sie kennen mehrere die mit 15 die Ausnahmegenehmigung erhalten haben, möchte ich nicht ausschließen, dass ich mich irre.

Wie gesagt, ich kann Dir nur den Tipp geben, bei der zuständigen Führerscheinstelle am Montag anzurufen, denn dort wirst Du mit Sicherheit die notwendigen Informationen erhalten.

0
allwissender222 13.08.2017, 08:53

Vielen Dank du hast mir sehr geholfen

0

Es bestünde die Möglichkeit auf den L-Führerschein (fragt sich jedoch ob sich der Aufwand dafür lohnt). Den T-Schein bekommst du jedoch erst ab 16, die Prüfung könntest du jedoch bereits vorher ablegen.

mit 15 brauchst eine sondergenehmigung,sagt dir die führerscheinstelle was sie sehen wollen und und welchen bedingungen sie erteilt wird

auf dem Acker darfst du, sonst kannst du den Führerschein erst mit 16 machen, für die Fahrten im öffentlichen Verkehrsraum!

Was möchtest Du wissen?