Traktor springt nicht!?

3 Antworten

Kann das Zündschloss defekt sein?

Das wäre generell meine erste Vermutung, wenn das Startrelais nicht arbeitet. Da hilft ein Messgerät um die Spannung zu messen... Dann am Zündschloss messen, ob der Anschluß mit dem Draht zum Starterrelais Spannung ausgibt, wenn ja, am Relais messen. Denke, da hilft nur systematische Fehlersuche... Auch die Masseübergänge alle durchmessen, nicht das irgendwo ein Masseanschluß fehlt.

62

ja es kann defekt sein.um den anlasser zu testen überbrückst einfach mal von plus auf den kontakt zum magnetschalter.dann siehst gleich ob der geht,wenn ja musst am zündschloss oder der kabelverbindung zum magnetschalter weitersuchen

0

Ich würde auf ein defektes Zündschloss oder auf keine Masse tippen

Anstatt alles zu tauschen, kaufe dir für 5€ eine Kfz-Prüflampe und fange an zu messen......

Audi a4 b5 springt nicht an. Zündschloss?

Hallo, Ich beschreibe einmal schnell den Sachverhalt: Also gestern auf dem Rückweg vom Einkaufen (hinweg war alles i.O.) habe ich einige Mängel an meinem Audi A4 Limo Bj 96. feststellen müssen. Blinker ohne Funktion (Warnblinker hingegen i.O.) Hupe o.F. , Scheibenwischer o.F. , Klimabedienteil o.F. sowie das Komplette Kombiinstrument augenscheinlich Stromlos! Alles abgesehen vom Klimabedienelement Teile rund um die Lenksäule. Als ich das Fzg zuhause abstellte sprang er nicht mehr an. Mein erster Verdacht war irgendetwas ums Zündschloss rum, da ich im Vorfeld des öfteren mechanische Mängel festgestellt hatte ( Schlüssel ließ sich nicht drehen, nicht reinstecken, oder der Federmechanismus beim Starten setzte aus) Also habe ich den hinter dem Zündschloss befindlichen Zündstartschalter ausgetauscht und siehe da, die oben bemängelten Funktionen sind alle wieder einwandfrei da, NUR der Motor startet nicht, man vernimmt dass klacken vom Anlasser sodass ich mir das Messen nach der Ausgangsspannung Klemme 50 gespart habe, nur weiß ich jetzt leider nicht mehr weiter und möchte eigentlich ne teure Fehlersuche in der Werkstatt vermeiden, zumal ich alle nötigen teile mit sicherheit vor ort habe! Soo war doch ein wenig länger, hoffe das stört nicht aber lieber eine genaue Beschreibung als dass später nachgeharkt werden muss. Im Vorfeld vielen dank an alle die sich die zeit nehmen ;)

...zur Frage

Zündschloss Frage?

was bedeutet das ACC am Zündschloss und kann es sein das diese Qr sich auf meine Batterie auswirkt?

...zur Frage

Fremdstarten, ich verstehs nicht?

Hallo Leute, folgendes Problem:

Letzte Woche wollt ich den Rasenmähertraktor das erste mal nach dem Winter starten. Natürlich ist die Batterie leer geworden nach dem Winter.

Als ich das Ladegerät grad anschließen will kommt der Nachbar vorbei und meint ich soll ihn fremdstarten mit dem großen Traktor und dann läd sich die Batterie selber.

Also schließt er das rote Kabel an beide Plus-Pole und dann das schwarze an beide Minus-Pole.

Da war ich schon völlig perplex, da das schwarze doch eigentlich am Empfängerfahrzeug an die Karosserie sollte und nicht an den Pol.

Aber iwie klappt alles und der kleine startet, ich verstehs immernoch net^^

Naja dann kurz gemäht und dann wegen nem Telefonat runter und dabis heute stehen lassen.

Der kurze Betrieb hat natürlich lange net gereicht um die Batterie zu laden also will ich heute wieder fremdstarten. Weil aber mein alter Benz 190d daneben steht denk ich mir, nehm ich gleich den. Also Motorhaube auf, rotes Kabel an beide Plus-Pole und naja, nach kurzem zögern dann auch die beiden Minus-Pole verbunden. Und zack fliegen die Funken.

Starten lässt sich natürlich nichts.

Nun das Problem: Jetzt kann ich auch mein Auto nicht mehr starten^^ Anlasser will nicht mehr. Vorglühen und sonstige Elektronik wie Lüftung funktioniert noch aber zum Starten reichts nicht mehr.

Was ist da los? Hab dann den großen Traktor rausgefahren und wollte mein Auto nach der bewährten Methode, also Plus-Plus und Minus-Masse, anlassen aber sobald ich mitm schwarzen Kabel an die Masse bin kamen wieder Funken o.O

Und nach paar Sekunden Rauch beim Auto. Also alles sofort runter. Am Traktor fehlt nix, der startet wie bisher aber am Auto geht immernoch nix.

Also kann mir jetzt mal jemand sagen ob der Wagen im Eimer ist oder ob ich mein Ladegerät ranhängen draf und dann funktioniert wieder alles.

Und die wichtigere Frage, warum zum Teufel gings beim Nachbar und nicht bei mir!!

Danke schon mal!

...zur Frage

Opel Corsa D Wegfahrsperre?

Hallo zusammen,

habe mir vor einigen Wochen einen Opel Corsa D Bj2012 geholt und hatte eigentlich bis heute keine Probleme damit. Nun habe ich heute die Außenspiegel eingestellt und mir innen alle Bedienelemente angeguckt. Hatte die Verriegelung gedrückt die komischerweise nur von außen verriegelt. Daneben war noch ein Knopf (Glaube das ist die Wegfahrsperre) Soo jetzt zu meinem Problem: Wenn ich den Zündschglüssel drehe springt mein Motor nicht mehr an?? Kommt nur so ein klacken.. Wie genau funktioniert die Wegfahrsperre, habe ich da einfach was verstellt?? Oder ist das blöder Zufall und mir ist entweder Anlasser oder das Zündschloss kaputt gegangen? Dieses Symbol vom dritten Knopf (meiner Meinung nach Wegfahrsperre) blinkt ab und zu, denke da stimm irgendwas elektrisches nicht mehr Habe es mit beiden Schlüsseln probiert, geht nicht

Hoffe mir kann da jemand helfen

Grüße

...zur Frage

Warum lässt sich Auto trotz neuer Batterie schlecht starten?

Hallo, ich hoffe, jemand kennt sich mit dem folgenden Problem aus: Bei meinem Auto (Volvo V50, Baujahr 2004, Diesel) gibt es schon seit längerer Zeit Probleme beim Starten. Sobald das "Vorglühen"-Symbol aus geht, stottert er beim Starten trotz mehrmaligen Versuchen. Kurz darauf kommt die Meldung "ABS vorübergehend aus" und gleich beim nächsten Versuch springt er schwerfällig an. Auffällig ist, dass das Problem vorwiegend an kälteren Tagen auftaucht. Sobald der Motor dann läuft, poltert und ruckelt er extrem laut (ähnlich wie ein Trakor). Die Motorgeräusche treten immer auf, die Startschwierigkeiten, wie gesagt nur bei kälteren Temperaturen. Könnten diese beiden Dinge doch irgendwie im Zusammenhang stehen? Sobald er einige Minuten läuft, wird das Poltern und Ruckeln immer leiser. Er hat bereits eine neue Batterie, ein neues Zündschloss und neue Glühkerzen, Fehlerspeicher wurde ohne Meldungen ausgelesen. Leider scheinen bei diesem Modell auch Probleme mit dem Anlasser typisch zu sein - sprechen diese Probleme für den Anlasser? Habt ihr sonst noch Tipps oder bereits Erfahrungen mit dem gleichen oder ähnlichem Problem?

...zur Frage

Auto springt nicht mehr an, Anlasser macht kein Geräusch mehr. Anlasser wirklich kaputt?

Hallo ihr Autoexperten!

Ich bin erst vor kurzem bei der Hitze mit unserem Opel Astra G Cabrio gefahren. Auf einmal ist die ganze Elektrik ausgefallen und wir sind nur noch gerollt. Als ich wieder anmachen wollte war Elektrik alles ganz normal (Uhr war allerdings auf 0.00 Ur gestellt) nur angesprungen ist er nicht mehr.. es war nur ein kurzes Geräuscht zu hören. Anschieben hat aber super funktioniert und so sind wir dann heim gefahren.

Daheim haben wir nochmal versucht in an zu machen. Wieder nur ein Klacken und ein kurzes Geräusch. Allerdings fährt der Astra super (wenn man ihn anschiebt). Als wir ihn wieder hingestellt haben macht der Anlasser gar kein Geräusch mehr.

Kann mir das einer erklären? Ist der Anlasser defekt, oder liegt das am Zündschloss? Wie kann man überprüfenn ob das jeweilige Teil funktioniert?

Großes Danke schon mal!

Dani

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?