Traininsbooster und Abends daraufhin alkohol trinken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Kleine Wirkung durch Creatin, aber auch nur bei gut trainierten Muskeln. Reststoffe teils wirkungslos, teils sehr bedenklich. Bitte erst einmal überlegen, was Du als Amateur eigentlich willst. Es ist nun einmal bei allen Supplements im Kraftaufbau so : Je wirksamer und je größer die Menge, desto größer das Risiko. Und da sollte ich mich als Amateur halt mal fragen, wo ich die Grenze ziehe. Zumal bei solchen fragwürdigen - ich würde es auch Cocktails nennen. Da ist der Alkohol doch harmlos. Viel Erfolg.

Von so einem Chemiecoctail würde ich lieber ganz die Finger lassen....und mit Alkohol schon mal gar nicht....

Allein der Hinweis" Konsultieren Sie einen Arzt vor der Einnahme" sollte einem doch was sagen....

Hast du dir überhaupt mal Gedanken gemacht was du da einnimmst...???

Frag mich echt warum euch eure Gesundheit so wenig wert ist....

Das ist kein Chemiecoctail.......wie wärs mal mit Inhaltsstoffe durchlesen

0
@nofan

im Vergleich zu dir habe ich das mal getan...

0
@Joey55

Gut dann kannst du uns ja sagen was sich genau davon mit dem Alkohol nicht verträgt. Zudem wie lange ist eine orale Einnahme überhaupt wirkungsvoll?

0

Das ist kein Problem mit Alkohol

Hier die Inhaltsstoffe:

  • Trimethylglycine = Betain

  • Creatin

  • L-CitrullinDendrobex = Extrakt aus der Zimmerorchidee (DMAA-Analogon / bereits unter Beobachtung der FDA)

  • β-Phenylethylamin ( Wikipedia: "Aufgenommenes PEA hat bei Menschen keinerlei Wirkung. Sogar in Dosen von 1600 mg oral und 50 mg intravenös zeigt sich kein Effekt.")

  • Citramin = Extrakt aus der Bitterorange (Synephrin / bereits unter Beobachtung der FDA)

  • Koffein

Quelle: Internet :D

0

Was möchtest Du wissen?