Trainingsplan und Ernährungsplan passend für Massephase?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Klingt nach einem 0815 Expertenplan aus den diversen Bodybuildingforen. Genau wie dieser Trainingsplan. Mehr falsch machen kannst du nicht. Ich selbst habe genauso angefangen (irgendwelche sinnfreien KCAL und Wiederholungsangaben)....Aus Erfahrung sage ich dir das 99% der Menschen die in jungen Jahren Bodybuilding oder Muskelmassezuwachs in 0,5 Wochen diesen Mist aus den Foren übernehmen. Empfohlen werden solche Sachen von 0815 Leuten die ebenfalls ihr Halbwissen aus Foren haben. Abgekupfert von Leistungssportlern die Bodybuilding leben und so kalkulieren müssen. Das ist so als ob man als Fahranfänger anfängt seinen ersten 3er Golf im Feinsensorik bereich zu tunen und dabei nichtmal Ahnung von den Reifen oder vom Fahren an sich hat.Geh ins Studio lerne die Geräte kennen und lass dir von einem Trainer vor Ort (der ist darin AUSGEBILDET und somit 20000mal besser informiert als Inethelden) einen Ganzkörperplan geben den du mindestens 6 Monate machst. Achte auf eine gesunde ausgewogene Ernährung. Vergiss dieses Pute Reis Hühnchen und 22,5 Gramm Nüsse Gedöns.Menschen die sowas aus dem Internet annehmen sind meistens auch anfälliger für Steroide. So wars zumindest bei mir. Ich hatte 8 Jahre BB Erfahrung und bin lizensierter Ernährungstrainer. Mein Rat also : Trainer vor Ort fragen, BB Foren MEIDEN!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PvPTonnEx3
10.12.2015, 23:33

Der kommt zu 80% von meinem Fitness-Trainer, der Rest von einem guten Kollegen der selber BB betreibt. Wollte nur mal nachfragen, weil ich das alles durchgerechnet habe und ich alles gedeckt habe, was ich benötige.

0

Würde dir raten zu splitten also zB montags brust trizeps
Mittwochs rücken bizeps
Freitags Bauch Beine , damit du überall gleichmäßig aufbaust und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?