Trainingsplan so effektiv und sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich empfehele, Dein Training abwechslungreich zu gestalten.

Soll heißen: Klammere Dich nicht an einen starren Plan.

Hab Phantasie, stelle Dein Training hinsichtlich der Übungen, von Training zu Training so um, dass die Übungen so ausgewählt sind, daß zwar alle Muskelgruppen im Training ihr Fett wegbekommen, jedoch von Tarining zu Training die Übungen selbst in deren Intenseteil und im Kraftausdauerteil Rundenzahl, Wiederholungszahl, Trainingsprotokoll variieren.

Bei mir ist jedes Training anders, Maschinentrainig findet nicht statt.

Ausschließlich freie Gewichte & eigenes Körpergewicht.

Sonstige Spielsachen:

- Traktorreifen

- Europaletten

- Medizinbälle

- Kettlebells

- Battlerope

- Kletterseil

- Powerack mit Klimmzuggriffen und Holmen für Dips

- Langhantel

- Springseil

- kippbare Box (20 / 24 / 28 / 32")

- Matten für Hantelablage

- Trainingsmatten

- frei hängende Ringe

http://www.uebungen.ws/

We keine Phantasie hat:

http://www.woddrive.com/wods.html

Gewichte verstehen sich als Beispiel, jeder sollte mit der Intensität Trainieren, die seinem Leistungslevel entspricht.

Kreuzheben ist nur bei schlechter Technik bedenklich.

Wer hier mit Augenmaß herangeht, hat damit die effektivste aller Übungen getroffen.

Ab dem 20. lebensjahr sehe ich keinen Grund diese Übung zu meiden, so keine gesundheitlichen Einschränkungen bestehen.

Günter


Wie lange machst du schon Bb?¿

JohnVertix 21.06.2017, 20:30

was meinst du mit bb?

0
JohnVertix 21.06.2017, 21:51

meinst du wie lange ich schon trainiere? trainiere seit knapp 3 Monaten

0

Was möchtest Du wissen?